Umfragevorlagen für gemeinnützige Organisationen

Erhalten Sie die notwendigen Einblicke, um Ihre Geldmittel optimal einzusetzen.

Abbildung Vorlagen für Umfragen zu gemeinnützigen Einrichtungen

Ein schwieriger Balanceakt für nichtkommerzielle Organisationen: Eigentlich möchten Sie möglichst viel Geld in Ihr Anliegen investieren, aber Werbung, Kampagnen und Angestellte sind nicht umsonst zu haben. Wie können Sie Mittel aufbringen, ohne mehr auszugeben als nötig? Führen Sie versuchsweise eine Serie von Wohltätigkeitsumfragen durch und erhalten Sie auf diese Weise wertvolle Informationen von Ihren Spendern, Freiwilligen, Partnern und Empfängern. Zudem erhalten nichtkommerzielle und gemeinnützige Organisationen bei unseren GOLD- und PLATINUM-Tarifen einen Preisnachlass von 25 %. So sorgen wir dafür, dass von Ihrem Geld möglichst viel für Ihre gute Sache erhalten bleibt.

So nutzen Sie Umfragen für gemeinnützige Organisationen

Vom Testen von Botschaften von Websites bis hin zu Spendenveranstaltungen – die gewonnenen Informationen sind wichtig für den Erfolg Ihrer Organisation. Nachstehend werden einige Wege erläutert, wie Sie mithilfe unserer Umfragevorlagen für gemeinnützige Organisationen nützliches Feedback sammeln können.

  • Zufriedenheit freiwilliger Mitarbeiter: Wie hat Ihren freiwilligen Mitarbeitern ihre Erfahrung gefallen? Finden Sie dies heraus, indem Sie nach Feedback freiwilliger Mitarbeiter fragen. Themen wie Schulung, Beziehungen zu anderen Freiwilligen und Vorgesetzten und die allgemeine Zufriedenheit mit der Erfahrung können entscheidend dafür sein, ob Ihre freiwilligen Mitarbeiter Ihre gute Sache weiter unterstützen oder woanders hingehen. Stellen Sie Fragen wie „Wie geschätzt haben Sie sich durch Ihren Vorgesetzten gefühlt?“ und „Wie gut sind Sie mit dem Personal in dieser Organisation ausgekommen?“. Dadurch erhalten Sie die notwendigen Informationen, um sicherzustellen, dass Ihre wertvollen freiwilligen Mitarbeiter zufrieden und erfüllt sind und wieder für Sie arbeiten.
  • Spenderfeedback: Die Zufriedenheit der Spender ist äußerst wichtig, um einen Geldmittelzufluss zu gewährleisten. Stellen Sie sicher, dass deren Erfahrung positiv ist, schließlich unterstützen sie Ihre Organisation. Finden Sie außerdem heraus, was Sie verbessern können, um den Spendenfluss aufrechtzuerhalten. Versenden Sie eine Umfrage zum Spenderfeedback mit Fragen wie „Wie deutlich hat Ihnen unsere Organisation erklärt, wofür Ihre Spende verwendet wird?“ und „Wie deutlich hat unsere Organisation unsere Spendenziele erläutert?“. Dadurch können Sie die besten Maßnahmen ermitteln, um Ihren Spendern das Gefühl zu geben, dass ihr Geld angemessen verwendet und geschätzt wird.
  • Planung von und Feedback zu Spendenveranstaltungen: Führen Sie vor einer Spendenveranstaltung eine Umfrage zur Veranstaltungsplanung durch, um Kontaktinformationen zu sammeln und ein besseres Verständnis der Spendenquellen, Demografie, Personalbesetzung und von vielem mehr zu gewinnen. Versenden Sie nach der Veranstaltung eine Feedbackumfrage zur Spendenveranstaltung, um herauszufinden, in welchen Bereichen Ihre Organisation hervorragende Arbeit geleistet hat und in welchen Sie Ihre Bemühungen verbessern können. Fragen wie „Wie war Ihre Erfahrung auf unserer Spendenveranstaltung insgesamt (zufrieden, weder zufrieden noch unzufrieden oder unzufrieden)?“ und „Was hielten Sie von den Kosten für die Teilnahme an unserer Spendenveranstaltung (zu hoch, zu niedrig oder genau richtig)?“ helfen Ihnen dabei, Einblicke in die Erfahrung der Teilnehmer auf der Veranstaltung zu erhalten.
  • Freiwilligenrekrutierung: Auf welchem Weg finden Sie am besten neue Freiwillige? Wie verbreiten Sie die Nachricht? Wenn Sie einmal Interesse geweckt haben, wie holen Sie die Freiwilligen in die Organisation, um sie zu schulen und zu binden? Stellen Sie Ihren freiwilligen Mitarbeitern Fragen wie „Würden Sie diese Organisation anderen für eine Freiwilligentätigkeit empfehlen (ja/nein/eher nicht)?“ und „Würden Sie weiter als freiwillige(r) Mitarbeiter/-in in dieser Organisation arbeiten (ja/nein/eher nicht)?“. Auf diese Weise gewinnen Sie Ideen und Einblicke, wie Sie Ihre Kommunikation verbessern und potenzielle Freiwillige ansprechen können.
  • Marktforschung: Versenden Sie eine Onlineumfrage, um spezielle Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe zu identifizieren. Eine Marktforschungsumfrage eignet sich nicht nur für gewinnorientierte Unternehmen, auch gemeinnützige Organisationen können davon profitieren, eine Marktstudie vor der Einführung neuer Aktionen durchzuführen. Müssen Sie Daten für ein Forschungsprojekt sammeln? Ein Fragebogen kann wichtige Einblicke darin liefern, was potenzielle Beteiligte denken.

Beispiele für Umfragen für gemeinnützige Organisationen

  • Umfragevorlage für bisherige und prognostizierte Spenden
    Diese einfache, auf drei Fragen beschränkte Umfrage holt bei den Teilnehmern Informationen zum Organisationstyp und zur Häufigkeit von Spenden im Verlauf der vergangenen zwölf Monate ein.
  • Umfragevorlage für das Spendenfeedback
    Dieser Feedbackfragebogen kann nach einer Fundraising-Veranstaltung, einer Kampagne oder der Verlängerung einer Mitgliedschaft verwendet werden. Er umfasst zehn Fragen zu Bereichen wie Kosten, Kommunikation und Verbesserungsvorschläge.
  • Umfragevorlage für das Feedback zu Spendenaktion
    Sechs Fragen zur Anwerbung von Freiwilligen, zu den Zielen der Spendenaktion und zu Kommunikationsmethoden sind in dieser Umfrage enthalten.
  • Umfragevorlage zum Feedback freiwilliger Helfer
    Diese zehn Fragen umfassende Umfrage wurde speziell für freiwillige Helfer gemeinnütziger Organisationen entwickelt. Gefragt wird unter anderem zu Schulungen, Anerkennung und der Gesamtzufriedenheit mit der freiwilligen Tätigkeit.
  • Vorlage zur Erhebung von Daten gemeinnütziger Organisationen Dies ist eine allgemeine Umfrage mit sieben Fragen, unter anderem zur Anzahl der Mitarbeiter der Organisation, den gesammelten Spenden und dem 501(c)(3)-Status (gemeinnützige Organisation gemäß der US-amerikanischen Bundessteuerbehörde IRS).

3 Tipps zum Erstellen erfolgreicher Umfragen für gemeinnützige Organisationen

  1. Geben Sie eine Erklärung. Geben Sie den Teilnehmern eine kurze Übersicht über den Fragebogen und darüber, warum deren Antworten hilfreich sind und geschätzt werden. Beispiel: „Mit Ihren Antworten helfen Sie uns dabei, unsere Kosten niedrig zu halten und Ihre großzügigen Spenden maximal zu nutzen.“
  2. Verwenden Sie den richtigen Ton. Ihre freiwilligen Mitarbeiter und Spender schenken Ihrer guten Sache bereits Zeit und Geld. Achten Sie darauf, dass Sprache und Ton Ihrer Umfrage Ihre Wertschätzung und Dankbarkeit zum Ausdruck bringen.
  3. Halten Sie die Umfrage kurz. Konzentrieren Sie sich bei der Umfrage auf ein Thema, beispielsweise eine kürzliche Spendenveranstaltung oder die Erfahrungen von freiwilligen Mitarbeitern. Wenn Sie viele Fragen in eine einzige Umfrage packen, verlieren die Teilnehmer ganz schnell die Lust an der Umfrage und brechen sie ab.

Nutzen Sie Ihre Zeit optimal und maximieren Sie Ihre betriebliche Effizienz – mit den methodikerzertifizierten Beispielfragen von SurveyMonkey. Es dauert nur wenige Minuten, eine Onlineumfrage zu erstellen. SurveyMonkey bietet Ihnen zudem Zugriff auf die Umfragetools, die Sie benötigen, um Ihre Umfrage für gemeinnützige Organisationen schnell zu versenden und zu analysieren, sodass Ihre gesamte Organisation intelligentere Entscheidungen treffen kann. Darüber hinaus nehmen wir die Sicherheit unserer Umfragen sehr ernst. Sie können darauf vertrauen, dass Ihre Daten und Ergebnisse bei uns sicher sind.

Suchen Sie mehr Umfragevorlagen und -fragen?

Wieso wird SurveyMonkey von mehr als 20 Mio. Menschen genutzt?

  • Kostenlos
    Senden Sie eine unbegrenzte Anzahl von Umfragen und Erhebungen mit unserem FREE-Modell.
  • Benutzerfreundlich
    Erstellen und verfolgen Sie Ihre Umfrage direkt im Internet – wir haben Ihnen den Start und die Verwendung leicht gemacht.
  • Intuitives Design
    Sie müssen kein Programmierer oder Ingenieur sein – wenn Sie Ihre E-Mails abrufen und Facebook nutzen können, dann können Sie auch mit SurveyMonkey arbeiten.
  • Ergebnisse in Echtzeit
    Sie können die Daten bereits bei Eingang sehen, sie nur für sich selbst anzeigen oder dies auch anderen gestatten.
  • Vertrauenswürdig und erfahren
    SurveyMonkey hat mehr als 20 Mio. zufriedenen Kunden dabei geholfen, online Informationen zu sammeln.
  • Wächst mit Ihren Bedürfnissen
    Die PRO-Modelle von SurveyMonkey erhöhen Ihre Fähigkeit, Informationen durch erweiterte Analyse und andere Funktionen zu erfassen und zu interpretieren.