Steigern Sie mit Mitarbeiterbefragungen die Zufriedenheit am Arbeitsplatz

Erstellen und versenden Sie jetzt eine Umfrage

So nutzen Sie Mitarbeiterumfragen

Befragen Sie Ihre Mitarbeiter und Teams, um eine produktive und zufriedenstellende Arbeitsumgebung zu schaffen und zu pflegen. Wenn Sie die Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter mit ihrer jeweiligen Tätigkeit messen, Feedback zu Zusatzleistungen für Mitarbeiter erhalten oder Mitarbeiterbeurteilungen durchführen möchten, orientieren Sie sich an den folgenden Empfehlungen und nutzen Sie die Beispiele. So machen Sie Umfragen zu einem wesentlichen Bestandteil Ihres Unternehmenserfolgs – einfach und unkompliziert.

Erweitern

Mit Umfragen fähige Mitarbeiter finden und binden

Sorgen Sie dafür, dass Ihre Mitarbeiter sich wertgeschätzt und eingebunden fühlen. Die Ergebnisse von Mitarbeiterbefragungen und Personalfragebögen unterstützen Sie beim Aufbau einer lohnenswerten Arbeitsumgebung, die auch für Top-Talente attraktiv ist.

Benchmarks zur Performancemessung erstellen

Ohne Benchmarks ist eine Leistungsmessung schwierig. Analysieren Sie auf der Grundlage von Stichproben aus der Mitarbeiterumfrage den Ruf Ihrer Personalabteilung im Zusammenhang etwa mit der Verarbeitung von Informationen oder der Reaktionsgeschwindigkeit. Sie können die Ergebnisse von Mitarbeiterumfragen als Benchmark zur Mitarbeiterbeurteilung verwenden und so Verbesserungspotenziale ermitteln. An Benchmarks können Sie erkennen, welche Fortschritte Sie in den vergangenen Jahren im Vergleich zu anderen Abteilungen und Wettbewerbern gemacht haben.

Ergebnisse von Mitarbeiterumfragen in mehreren Sprachen erhalten

Wenn Ihr Unternehmen weltweit Standorte betreibt, nutzen Sie die ausgeklügelte Verzweigungslogikfunktion, um für Ihre Mitarbeiter basierend auf einer anfangs getroffenen Auswahl Fragen in der jeweils passenden Sprache zu stellen. Sie könnten beispielsweise Ansichten der Mitarbeiter erfragen, um Feedback zu Ihrer Personalabteilung und deren Services zu erhalten.

Schulungs- und Weiterbildungsprogramme aufbauen

Durch zunehmende Kompetenzen und Fähigkeiten im Rahmen der Mitarbeiterentwicklung können Mitarbeiter an der Weiterentwicklung des Unternehmens mitwirken. Analysieren Sie einerseits die Werte, die zum Erreichen langfristiger Unternehmensziele wichtig sind, bringen Sie andererseits die Weiterbildungs- und Entwicklungswünsche Ihrer Mitarbeiter in Erfahrung und versuchen Sie diese beiden Faktoren bestmöglich aufeinander abzustimmen.

Erweitern

Beispiele und Vorlagen für Mitarbeiterumfragen

Mithilfe einer Arbeitsplatzumfrage können Sie sicherstellen, dass Sie die besten Entscheidungen für Ihr Unternehmen treffen. Nachstehend finden Sie einige Ideen für Mitarbeiterumfragen, mit denen Sie Ihr Team ansprechen und einen Dialog anstoßen können.

Umfrage zum Mitarbeiterengagement

Empfinden Mitarbeiter ihre Tätigkeit und ihre Verantwortung als bereichernd? Fühlen sie sich herausgefordert und kommen sie immer noch gerne jeden Tag zur Arbeit? Gibt es vielleicht andere Tätigkeiten, die sie erfüllender fänden oder die mehr Entwicklungspotenzial bieten? Setzen Sie die Mitarbeiterzufriedenheit ganz oben auf die Prioritätenliste und sorgen Sie so für gute Stimmung im Unternehmen. Vorlage in Vorschau anzeigen

Umfrage zu Sozial- und -Nebenleistungen für Arbeitnehmer

Glauben Ihre Mitarbeiter, dass sie angemessen vergütet werden? Passen die Arbeitgeberleistungen zu den Bedürfnissen der Mitarbeiter? Gibt es Vergünstigungen und Vorteile, die sich die Mitarbeiter wünschen? Haben Ihre Mitarbeiter das Gefühl, dass ihr Einsatz anerkannt und gewürdigt wird? Befragen Sie sie, und bleiben Sie so konkurrenzfähig. Vorlage in Vorschau anzeigen

Umfrage zur Arbeitszufriedenheit

Diese Umfrage soll Unternehmen bei der Bewertung der Arbeitsbedingungen durch die Mitarbeiter unterstützen. Mithilfe dieser Vorlage befragen Sie Mitarbeiter hinsichtlich Ihrer Zufriedenheit mit verschiedenen Aspekten Ihrer Arbeit. Vorlage in Vorschau anzeigen

Erweitern

4 Tipps für Mitarbeiterumfragen

Beachten Sie bei der Durchführung von Umfragen unter Ihrer Belegschaft die folgenden Empfehlungen. So stellen Sie sicher, dass Sie mit den von Ihnen erstellten und versendeten Umfragen zuverlässige und umsetzbare Daten erhalten.

1. Verwenden Sie einen ungezwungenen Tonfall.

Vermeiden Sie Formulierungen, die steif oder fachsprachlich sind. Verfassen Sie die Fragen für Ihre Mitarbeiterumfrage in einem lockeren Ton.

2. Schaffen Sie Anreize.

Bieten Sie kleine Geschenke oder Preise für das Ausfüllen der Mitarbeiterumfrage an oder richten Sie zwischen den Abteilungen einen Wettbewerb um die höchste Beantwortungsquote aus.

3. Führen Sie die Umfragen anonym durch.

Versichern Sie Ihren Mitarbeitern, dass ihre Antworten auf die Mitarbeiterumfrage zu 100 Prozent anonym behandelt werden. Wenn Sie einen möglichst umfassenden Einblick gewinnen möchten, kommunizieren Sie, dass das Mitarbeiterfeedback absolut vertraulich behandelt wird.

4. Sagen Sie Ihren Mitarbeitern, dass ihre Meinung Gehör findet.
Wenn Ihre Mitarbeiter das Gefühl haben, dass ihr Feedback ungehört verklingt, sinkt die Wahrscheinlichkeit einer erneuten Teilnahme an Umfragen. Erläutern Sie in einer Präsentation, welche Erkenntnisse bei der Mitarbeiterumfrage gewonnen wurden und was mit den Ergebnissen passiert.

Arbeitgeber nutzen die Services der Umfrageplattform Nr. 1

99 %
der Fortune-500-Unternehmen nutzen die Dienste von SurveyMonkey
25 Mio.
Kunden weltweit
3 Mio.
Umfragebeantwortungen – Tag für Tag!
Erstellen Sie jetzt eine Mitarbeiterumfrage