Vorlagen für Marktforschungsumfragen

Sammeln Sie die notwendigen Informationen, um bessere Entscheidungen über Ihre Produkte und Dienstleistungen zu treffen.

Abbildung Vorlagen für Marktforschungsumfragen

Es ist nie zu spät, wertvolle Informationen zu sammeln. Vor, während und nach der Einführung eines Produkts oder einer Dienstleistung liefert Marktforschung unschätzbare Einblicke, anhand derer Sie Ihr Angebot für Ihre Kunden erstellen und verbessern können. Von Friseursalons über Immobilienmakler bis hin zu Hautärzten: Wir haben spezifische Umfragevorlagen, die Sie innerhalb von Minuten versenden können. Wir bieten außerdem eine Vielzahl allgemeiner Vorlagen für Marktforschungsumfragen, die Sie an Ihre Branche anpassen können. Welchen Beruf Sie auch ausüben, durch Versenden einer Marktforschungsumfrage schaffen Sie die Grundlage für den Aufbau eines Geschäfts, das Ihren Kunden und Klienten Zufriedenheit und Freude bringt.

Beispiele für die Nutzung von Marktforschungsvorlagen

Wählen Sie eine unserer fertigen Vorlagen oder passen Sie eine Vorlage nach Ihren Anforderungen an. Es ist ganz einfach – innerhalb weniger Minuten können Sie schon auf „Senden“ klicken.

  • Kundenzufriedenheit: Wie zufrieden sind Ihre Kunden? Was könnten Sie besser machen? Finden Sie all dies mithilfe einer Marktforschungsumfrage heraus, die sich mit den Kundenerfahrungen befasst. Fragen wie „Was gefällt Ihnen an unserem neuen Produkt am besten?“ und „Würden Sie Ihren Immobilienmakler weiterempfehlen?“ helfen dabei, Defizite bei Ihren Produkten und Dienstleistungen aufzudecken.
  • Produkt- und Dienstleistungsentwicklung: Sie haben eine großartige Idee für ein Produkt oder eine Dienstleistung, doch ist die Welt bereit dafür? Bevor Sie anfangen, Konzeptskizzen auf Servietten zu kritzeln, führen Sie eine Marktforschungsumfrage durch, um herauszufinden, welche Designs und Merkmale Ihrer Zielgruppe gefallen. Sie haben das Produkt oder die Dienstleistung bereits eingeführt? Bereiten Sie sich mithilfe von Marktforschungsfragebögen auf Version 2.0 vor. Stellen Sie den Teilnehmern Fragen wie „Wenn Sie unser neues Produkt eher nicht verwenden würden, warum nicht?“ oder „Was würde Sie dazu bewegen, unsere neue Dienstleistung zu nutzen?“, und Sie schaffen die Grundlage für Produkte und Dienstleistungen, an denen sich Ihre Kunden erfreuen können.
  • Demografie: Alter, Geschlecht und Einkommen der Zielgruppe sind Merkmale, die zu einer erfolgreichen Entwicklung und Vermarktung eines Produktes oder einer Dienstleistung beitragen. Wenn Sie wissen, wer Ihre Kunden sind, können Sie deren Bedürfnisse wesentlich besser verstehen und bessere Geschäftsentscheidungen treffen. Stellen Sie allgemeine Fragen wie „Welche der folgenden Kategorien beschreibt den Beschäftigungsstatus Ihres typischen Kunden am besten?“ oder „Wie alt ist Ihr typischer Kunde?“, um wertvolle demografische Informationen einzuholen.
  • Branchenspezifische Umfragen: Sammeln Sie mit einer unserer Vorlagen für Marktforschungsumfragen detaillierte Informationen über Ihre Branche oder Ihr Geschäft. Erhalten Sie Antworten auf Fragen wie „Welche der folgenden Kriterien sind für Sie bei der Auswahl von Hautpflegeprodukten wichtig?“ oder „Sind Sie Erstkäufer oder haben Sie bereits ein Eigenheim erworben?“. Mithilfe der gewonnenen Informationen können Sie sich sofort daran machen, Ihr Dienstleistungs- und Produktangebot zu verfeinern.

Beispiele für Marktforschungsumfragen

3 Tipps zum Erstellen besserer Marktforschungsumfragen

  1. Führen Sie Umfragen außerhalb Ihres Kundenstamms durch. Feedback zur Kundenzufriedenheit von Ihren bestehenden Kunden ist wertvoll. Um jedoch Ihre Zielgruppe zu erweitern, sollten Sie auch Feedback von Personen außerhalb Ihres Kundenstamms einholen. Suchen Sie nach verschiedenen Personen, die Sie befragen können, und möglicherweise eröffnet sich Ihnen dadurch ein neuer Zielmarkt, den Sie bisher noch nicht in Betracht gezogen haben.
  2. Beginnen Sie mit allgemeinen Fragen… Führen Sie zunächst eine demografische Umfrage unter Ihren Kunden durch. Möglicherweise haben Sie eine bestimmte Zielgruppe im Visier, stellen jedoch fest, dass Sie eine Leistung oder eine Produktlinie anbieten, die eine andere Zielgruppe anspricht. Sobald Sie Ihre Zielgruppe besser kennen, wissen Sie, wie Sie ihr Angebot am besten vermarkten (bzw. nicht vermarkten).
  3. …und werden Sie dann präzise. Holen Sie Kundenfeedback zu Ihrem jeweiligen Tätigkeitsfeld, Ihren Produkten und Ihren Dienstleistungen ein. Stellen Sie Fragen zu Produkten von Wettbewerbern, alternativen Dienstleistungen oder zu Wegen, wie Sie sich verbessern können.

Suchen Sie mehr Umfragevorlagen und -fragen?

Wieso wird SurveyMonkey von mehr als 20 Mio. Menschen genutzt?

  • Kostenlos
    Senden Sie eine unbegrenzte Anzahl von Umfragen und Erhebungen mit unserem FREE-Modell.
  • Benutzerfreundlich
    Erstellen und verfolgen Sie Ihre Umfrage direkt im Internet – wir haben Ihnen den Start und die Verwendung leicht gemacht.
  • Intuitives Design
    Sie müssen kein Programmierer oder Ingenieur sein – wenn Sie Ihre E-Mails abrufen und Facebook nutzen können, dann können Sie auch mit SurveyMonkey arbeiten.
  • Ergebnisse in Echtzeit
    Sie können die Daten bereits bei Eingang sehen, sie nur für sich selbst anzeigen oder dies auch anderen gestatten.
  • Vertrauenswürdig und erfahren
    SurveyMonkey hat mehr als 20 Mio. zufriedenen Kunden dabei geholfen, online Informationen zu sammeln.
  • Wächst mit Ihren Bedürfnissen
    Die PRO-Modelle von SurveyMonkey erhöhen Ihre Fähigkeit, Informationen durch erweiterte Analyse und andere Funktionen zu erfassen und zu interpretieren.