Vorlagen für Gesundheitsumfragen und Ernährungsumfragen

Sie sind Personal Trainer, Ernährungsberater, Life-Coach oder ein anderer Experte im medizinischen Bereich, der Menschen dabei unterstützen möchte, ein glücklicheres und gesünderes Leben zu führen? Dann sollten Sie wissen, wie sich Ihre Kunden außerhalb Ihrer Praxis verhalten – nur dann können Sie ihnen helfen, positive Änderungen herbeizuführen. Tatsächlich beobachtet ein Drittel der medizinischen Fachkräfte, die unsere Umfragen für das Gesundheitswesen nutzen, laut eigener Aussage die Gesundheitsgewohnheiten ihrer Kunden.

So erstellen Sie Gesundheitsumfragen, Ernährungsumfragen und Umfragen zur Lebensweise

Umfragen zu Gesundheit, Ernährung und Lebensweise sind eine hervorragende Methode, um gezielt herauszufinden, wo Ihre Kunden und Patienten die meiste Unterstützung benötigen. Welche Ziele verfolgen sie, und mit welchen Schwierigkeiten haben sie zu kämpfen? Sie möchten vielleicht wissen, wie sie sich ernähren, wie viel sie sich bewegen oder ob sie rauchen. Gemeinsam können Sie und Ihre Kunden mithilfe des Feedbacks aus unseren von Experten zertifizierten Fragebögen zum Thema Gesundheit wichtige Zusammenhänge erkennen.

Mit Meinungsumfragen zum Thema Gesundheitswesen können Sie außerdem Feedback zu Ihren Service- und Unterstützungsleistungen einholen. Dank dieser Informationen können Sie Ihren Kunden das zur Verfügung stellen, was sie für den Erfolg benötigen. Durch Umfragen zur Beobachtung und Begleitung der Patientengesundheit erhalten Sie relevante medizinische Informationen über Patienten, was wiederum die Patientenaufnahme und Strukturierung der Informationen erheblich erleichtert.

Verwendungsmöglichkeiten von Umfragen in der Kundenberatung

Nutzen Sie Umfragen zu Beginn Ihrer Arbeit mit dem Kunden und im weiteren Verlauf, um den Fortschritt auf dem Weg zum Ziel zu messen. Bitten Sie den Kunden vor und nach Ihren Bemühungen um ein Feedback, damit Sie die Qualität Ihrer Arbeit einschätzen und bei Ihren Dienstleistungen Verbesserungsmöglichkeiten ermitteln können.

Ziele und Herausforderungen des Kunden

Nutzen Sie Umfragen zur Herausbildung einer positiven Selbstwahrnehmung Ihrer Kunden, und sammeln Sie dabei Hintergrundinformationen. Lernen Sie die Ziele und Einstellungen Ihrer Kunden kennen, und erfahren Sie, welche Anstrengungen sie in der Vergangenheit bereits unternommen haben und weshalb sie glauben, dass sie damit erfolgreich bzw. erfolglos waren. Welche anderen Programme oder Ansätze haben sie verfolgt, um beispielsweise mit dem Rauchen aufzuhören, und wie lange haben sie es damit geschafft, nicht zu rauchen? Fragen Sie nach Herausforderungen, mit denen sie in der Vergangenheit konfrontiert waren und die sie gemeistert haben, und bitten Sie sie zu beschreiben, weshalb sie ihrer Meinung nach erfolgreich waren.

Lebensweise und Gewohnheiten

Erfassen Sie den aktuellen Gesundheitszustand Ihrer neuen Kunden, bevor Sie mit einem Programm zur Änderung der sportlichen Aktivitäten, Ernährungsgewohnheiten oder Verhaltensweisen beginnen. Sammeln Sie anhand von Umfragen Informationen zu Größe und Gewicht, Ernährungsweise, sportlichen Aktivitäten und Rauchgewohnheiten. Finden Sie heraus, ob Ihre Kunden versuchen, ihre Gewohnheiten in einer von beruflichem oder privatem Stress gekennzeichneten Phase zu verändern, und nutzen Sie diese detaillierten Informationen, um sie bei der Entwicklung nützlicher Strategien zur Stressbewältigung zu unterstützen.

Kundenzufriedenheit

Gelingt es Ihnen, Ihren Kunden zu helfen? Wenn Sie die erwarteten Ergebnisse nicht erzielen, bitten Sie Ihre Kunden um Feedback. Machen sich Ihre Kunden Sorgen darüber, welche Auswirkungen eine Reform des Gesundheitswesens mit sich bringt? Sind sie zufrieden mit Ihren Dienstleistungen und der Art und Weise, wie Sie mit ihnen arbeiten? Mithilfe von Umfragen erhalten Sie sowohl strukturiertes als auch unstrukturiertes Feedback. Dieses hilft Ihnen, Ihre Arbeit zu verbessern, und Ihren Kunden, erfolgreich zu sein. CAHPS- und HCAHPS-Umfragen wurden speziell dafür entwickelt, dass Ärzte und Krankenhäuser Feedback erhalten. Doch im Grunde kann jeder diese Vorlage nutzen.

Wie haben Ihre Kunden von Ihnen erfahren? Und warum haben diese Sie, Ihre Gemeinschaftspraxis, Ihr Fitnessstudio oder Ihren Kurs anderen in der Nähe vorgezogen? Nutzen Sie Umfragen, um herauszufinden, welche Strategien für Kundenprogramme und -schulungen am effizientesten sind, und um Empfehlungen und Referenzen zu bitten. Teilen Sie Umfragen in sozialen Medien, um neue Interaktionsmöglichkeiten mit Ihren Kunden zu entdecken.

Beispiele für Vorlagen für Umfragen zu gesunder Lebensweise

Nutzen Sie eine unserer Beispielumfragen als Vorlage, oder passen Sie sie an Ihre Bedürfnisse an. Oder erstellen Sie eine eigene Umfrage! Beginnen Sie mit unseren bewährten Methoden zur Erstellung von sinnvollen Fragetypen oder nutzen Sie unsere Fragendatenbank mit Fragen, die von Methodikern zertifiziert wurden.

Nutzen Sie diese Umfrage, um Daten zu Größe und Gewicht zu erhalten, die Sie als Ausgangswerte und für weitere regelmäßige Befragungen nutzen können.

Fragen Sie Ihre Kunden nach ihrem Versicherungsschutz und nach den abgedeckten Gesundheits- und Wellness-Leistungen. Ihre Kunden stellen vielleicht sogar fest, dass ihre Versicherung auch einige Ihrer Leistungen abdeckt.

Sind Ihre Kunden aufgrund einer großen Veränderung gestresst? Ermitteln Sie mit dieser Umfrage die aktuellen oder potenziellen Belastungen, denen Ihre Kunden ausgesetzt sind und die Einfluss auf ihre Ernährung, ihre sportliche Betätigung und ihr Verhalten haben.

Sponsert Ihr Fitnessstudio oder Ihre Organisation eine Ausdauersportveranstaltung als Höhepunkt eines besonderen Trainings- oder Fitnessprogramms? Befragen Sie Ihre Kunden nach der Veranstaltung, um herauszufinden, wie gut sie ihnen gefallen hat und ob sie noch einmal an einer derartigen Aktivität teilnehmen würden.

Passen Sie diese Vorlage entsprechend an, wenn Sie Lehrkräfte befragen möchten, nachdem Sie einen bestimmten Kurs oder ein Programm für eine gesündere Lebensweise durchgeführt haben. Finden Sie heraus, ob die Informationen für die Teilnehmer hilfreich waren und wie sie den Kursleiter sowie die Durchführung beurteilen.

Müssen Sie HIPAA-Vorschriften einhalten?

SurveyMonkey unterstützt Umfragen, mit denen geschützte Gesundheitsdaten gesammelt werden! Wenn Sie eine betroffene Organisation sind, die den Health Insurance Portability and Accountability Act of 1996 (HIPAA) einhalten muss, und geschützte Gesundheitsdaten in Ihren Umfragen zu Gesundheit und Wohlbefinden erheben möchten, finden Sie auf der Seite HIPAA-Konformität bei SurveyMonkey nähere Informationen dazu.

Starke Tools für Neugierige – SurveyMonkey