Kundenbefragung und Verbraucherumfragen

Durch Konsumenten- und Kundenumfragen erfahren Sie, was die wichtigsten Beteiligten denken

Abbildung Konsumenten- und Kundenumfrage

Die Meinung der Kunden ist für jedes Unternehmen wertvoll , ob klein oder groß. Was Kunden zu sagen haben, kann den Unterschied zwischen einem erfolgreichen Geschäftsjahr und einem enttäuschenden ausmachen. Fragen Sie Ihre Kunden nach ihrer Meinung über Ihre Produktlinie, Ihren Kundenservice, die Wiedererkennung Ihrer Marke und die Qualität Ihrer Website, indem Sie nach einem Verkauf oder einer anderen Transaktion eine Umfrage zum Kundenservice durchführen. Mithilfe der Berichte von Kunden über deren Erfahrungen mit Ihrem Unternehmen oder Ihrer Organisation sind Sie in einer wesentlich besseren Position, die besten Produkte und optimalen Kundenservice anzubieten, um treue Kunden über Jahre hinaus zu schaffen.

Kundenbefragungen lassen sich einfach und in Minuten erstellen

Verwenden Sie nach einer Transaktion oder Kampagne eine unserer methodikerzertifizierten Vorlagen für Umfragen zur Kundenzufriedenheit, um Feedback zu den Erfahrungen der Kunden und Verbesserungsvorschläge zu erhalten. Nachstehend einige Ideen zu Kundenumfragen, die Ihnen den Anfang erleichtern sollen.

  • Befragen Sie Kunden zu den Mechanismen und der Qualität ihrer Erfahrungen. Auf welchem Weg auch immer Kunden mit Ihrem Unternehmen kommunizieren – ob per Telefon, Website oder persönlich–, es ist wichtig zu verstehen, wie einfach und angenehm ihre Erfahrungen waren. War Ihre Website benutzerfreundlich? Fanden sie das Telefonmenü Ihrer Helpline verwirrend? War Ihr Verkaufspersonal freundlich und hilfreich? Dies sind die Dinge, die Sie mithilfe einer Umfrage zur Kundenerfahrung herausfinden können.
  • Identifizieren Sie Chancen für Cross- oder Upselling. Mithilfe einer Kundenumfrage können Sie zusätzliche Produkte oder Dienstleistungen ermitteln, die Ihre Kunden möglicherweise kaufen möchten. Diese wertvollen Daten in Kombination mit geeigneten Methoden zum Upselling können Ihren Marketing- und Verkaufsteams die notwendigen Informationen an die Hand geben, um lukrativere Transaktionen zu ermöglichen.
  • Binden Sie Ihre Kunden. Untersuchungen zeigen, dass es fünfmal mehr kostet, einen neuen Kunden zu gewinnen, als einen bestehenden zu halten. Wenn Ihre Kunden mit Ihrem Kundenservice unzufrieden sind, gehen sie woanders hin, ohne dass Sie möglicherweise jemals etwas davon erfahren. Schlimmer noch, sie erzählen ihren Freunden und Verwandten von ihrer negativen Erfahrung, wodurch Sie weitere Geschäfte verlieren. Führen Sie eine Umfrage zur Kundenbindung durch, um herauszufinden, wie genau Sie Ihre Kunden binden können. Bringen Sie mithilfe eines Net Promoter Score in Erfahrung, wie es um Ihren Kundenstamm steht.
  • Gewinnen Sie neue Kunden. Gibt es einen Weg, Kundenbeziehungen zu verbessern, um neue Kunden zu gewinnen? Natürlich! Verwenden Sie eine Vorlage für Marktforschungsumfragen, um neue Wege zu finden, wie Sie eine völlig neue Zielgruppe ansprechen können. Vielleicht würden Ihre Telefonkunden gerne in der Lage sein, über eine Website zu kommunizieren, vielleicht ist aber auch ein Telefongespräch die bevorzugte Methode. Und wenn Ihre Kunden zufrieden sind, erzählen sie anderen von ihrer großartigen Erfahrung mit Ihrem Unternehmen. Bringen Sie mithilfe eines Net Promoter Score in Erfahrung, wie es um Ihren Kundenstamm steht.

4 Tipps zum Erstellen exzellenter Umfragen zum Kundenfeedback

  1. Fassen Sie nach. Lassen Sie die Befragten wissen, dass ihnen zugehört wurde. Danken Sie ihnen für positives Feedback oder kontaktieren Sie sie, wenn sie eine schlechte Erfahrung gemacht haben, um herauszufinden, wie Sie Ihren Kundenservice verbessern können oder was Sie tun können, um den Kunden wiederzugewinnen.
  2. Seien Sie präzise. Je präziser Ihre Umfrage zur Kundenbeziehung ist, desto eher gewinnen Sie wertvolle Informationen. Statt zu fragen: „Was halten Sie von unseren Widgets?“, fragen Sie: „Sie haben vor kurzem Widget XYZ gekauft. Was hielten Sie vom Preis?“.
  3. Befragen Sie Kunden, solange deren Erinnerungen noch frisch sind. Wenn Sie eine Kundenumfrage direkt nach einer Transaktion oder Kampagne versenden, stehen die Chancen höher, wertvolle Informationen zu gewinnen, solange diese den Kunden noch frisch in Erinnerung ist.
  4. Sprechen Sie mit Ihren Kundendienstmitarbeitern. Ihre Kundendienstmitarbeiter sind oftmals die beste Informationsquelle, um herauszufinden, was Ihre Kunden sagen. Ihre Mitarbeiter können Ihnen großartige Ideen für Fragen für Umfragen zum Kundenservice geben.

Suchen Sie mehr Umfragearten und -beispiele?

Wieso wird SurveyMonkey von mehr als 20 Mio. Menschen genutzt?

  • Kostenlos
    Senden Sie eine unbegrenzte Anzahl von Umfragen und Erhebungen mit unserem FREE-Modell.
  • Benutzerfreundlich
    Erstellen und verfolgen Sie Ihre Umfrage direkt im Internet – wir haben Ihnen den Start und die Verwendung leicht gemacht.
  • Intuitives Design
    Sie müssen kein Programmierer oder Ingenieur sein – wenn Sie Ihre E-Mails abrufen und Facebook nutzen können, dann können Sie auch mit SurveyMonkey arbeiten.
  • Ergebnisse in Echtzeit
    Sie können die Daten bereits bei Eingang sehen, sie nur für sich selbst anzeigen oder dies auch anderen gestatten.
  • Vertrauenswürdig und erfahren
    SurveyMonkey hat mehr als 20 Mio. zufriedenen Kunden dabei geholfen, online Informationen zu sammeln.
  • Wächst mit Ihren Bedürfnissen
    Die PRO-Modelle von SurveyMonkey erhöhen Ihre Fähigkeit, Informationen durch erweiterte Analyse und andere Funktionen zu erfassen und zu interpretieren.