SurveyMonkey führt KI-gestützte Tracking-Lösungen für Brands und Branchen ein – für eine agilere Marktforschung

Mit den neuen Lösungen können Profis aus Marketing, Research und Finance schnell wichtige Erkenntnisse gewinnen und mit Veränderungen Schritt halten.

SAN MATEO, Kalifornien (USA) – 13. April 2021 – SurveyMonkey (Nasdaq: SVMK), führender Anbieter von agilen Lösungen für Marktforschung, Customer Experience und Umfragefeedback, gab heute die Einführung von SurveyMonkey Brand Tracker und SurveyMonkey Industry Tracker bekannt, zwei neuen Lösungen, mit denen Brands und Finanzdienstleister kontinuierlich die Wahrnehmung durch den Markt beobachten und zu ihrem Vorteil auf Veränderungen schnell reagieren können. Digitale Transformation, der Beginn der Corona-Pandemie und ein sich schnell wandelndes Verbraucherverhalten haben die Veränderungen in der Geschäftswelt nochmals beschleunigt, so dass klassisch aufgestellte Marktforschungsunternehmen nicht mehr den gleichen Wert liefern können wie früher. Die neusten Tracker-Angebote von SurveyMonkey nutzen eine Technologie, die kontinuierlich Erkenntnisse liefert, damit diese Organisationen in den hyperkonkurrierenden Märkten die Nase vorn haben.

Die Marktforschungslösungen von SurveyMonkey ermöglichen es Marktforschern und Finanzexperten, auf Abruf proprietäre Daten von über 144 Millionen Befragten weltweit zu gewinnen. Die neusten Lösungen, SurveyMonkey Brand Tracker und SurveyMonkey Industry Tracker, nutzen robuste KI und Machine Learning, um auf einfache Weise methodisch einwandfreie Tracker zu starten. Auch können die Tracker-Lösungen die Performance von Brands und Branchen verfolgen und somit entscheidende Erkenntnisse ans Tageslicht bringen – und dies zu einem Bruchteil der Kosten und des Zeitaufwands klassischer Agenturen. Damit Sie für Ihre Organisation ohne die zusätzlichen Kosten und langen Fristen der Agenturen maßgeschneiderten Service erhalten, sind die Lösungen technologisch eingebettet in den Expertenservice von SurveyMonkey.

Marktübergreifende Verbrauchertrends und Konsumentenverhalten lassen sich mit dem Brand Tracker von SurveyMonkey ebenso ermitteln wie die Effektivität von Kampagnen, unterstützt durch umfassende Mitbewerberanalysen. Dabei setzt Brand Tracker eine Technologie ein, die es Organisationen leicht macht, einen der wertvollsten Anwendungsfälle für Brands einzusetzen, die bereits über die entsprechenden Lösungen von SurveyMonkey eine agile Marktforschung betreiben. Allbirds, eine führende Marke für nachhaltige Schuhe und Kleidung, vertraut dabei auf diese Lösung, um zeitnah nach Bedarf und zu einem geringen Teil der Kosten bisher eingesetzter Agenturen Umfragen durchzuführen. Statt sich auf durch Dritte erstellte Quartalsberichte zu verlassen, verfolgt Allbirds nun mit den Marktforschungslösungen selbstständig und kontinuierlich die Gesundheit seiner Marke in den Hauptmärkten und erfasst dabei jedes Jahr mehr als 14.000 Beantwortungen. Und bevor neue Märkte erschlossen werden, führt Allbirds eigene Erhebungen durch, um die grundlegende Markenbekanntheit in diesen Märkten zu ermitteln und genau zu verstehen, wie die dortigen Verbraucher die Marke wahrnehmen und welchen Preis sie bereit sind, für diese Marke zu bezahlen.

„Markenbekanntheit ist eine unserer Säulen für Wachstum und Expansion. Ein klares und aktuelles Bild der allgemeinen Wahrnehmung unserer Marke und der Kennzahlen des Marketing-Trichters ist entscheidend für das Verständnis der Bestandskunden und zur Ermittlung neuer Chancen“, erklärt Jen Jammalamadaka, stellvertretende Leiterin Globales Brand Marketing bei Allbirds. „Durch die von SurveyMonkey angewandte Technologie gewinnen unsere Teams geschäftsentscheidende Erkenntnisse, auf deren Basis sie schnell informierte Entscheidungen treffen können.“

SurveyMonkey Industry Tracker gibt Professionals aus Investment und Finance alles an die Hand, um die Dynamik des Markts zu verstehen. Die klassischen Finanzberichte und alternativen Daten wie Transaktionsdaten sind oftmals entweder nicht proprietär oder nicht zeitnah. Die Stimmung der Käufer jedoch ändert sich schnell und dynamisch. Daher verfolgt SurveyMonkey Industry Tracker einen agilen Ansatz, um die Branchenbewegungen zu verfolgen und zeitnah Erkenntnisse an den Tag zu bringen. Dieser Wechsel der Stimmungen von Verbrauchern und Käufern ist messbar: Dadurch sehen Sie schnell und so oft wie nötig, wohin sich das Konkurrenzprofil bewegt. Beispiele sind das sich ändernde Verhalten bei Mitgliedschaften in Fitnessstudios oder beim E-Commerce im Vergleich zum persönlichen Einkauf vor Ort. Die durch Industry Tracker gewonnenen Erkenntnisse versetzen Finanzexperten in die Lage, strategische Investitionsentscheidungen zu treffen und der Konkurrenz immer einen Schritt voraus zu sein.

„Der Trend, zunächst digitale Erhebungen durchzuführen, um die sich ändernden Bedürfnisse der Käufer und die Dynamik der Mitbewerber zu erfassen, existierte bereits vor der Corona-Krise, ist aber jetzt nochmals deutlich verstärkt worden. Wir konnten beobachten, wie sich die Wahrnehmung des Marktes im letzten Jahr unzählige Male dramatisch verändert hat – die Berichte traditioneller Marktforschungsagenturen konnten damit einfach nicht Schritt halten“, so Priyanka Carr, General Manager of Market Research Solutions bei SurveyMonkey. „Wir freuen uns daher sehr, SurveyMonkey Brand Tracker und SurveyMonkey Industry Tracker auf den Markt zu bringen. Diese beiden Lösungen werden ihren wachsenden Wert unter Beweis stellen und klassische, langsame Agenturen durch agile Technologien ersetzen, die Erkenntnisse auf Abruf liefern. Denn nur so können die Unternehmen schnell handeln und nötige Anpassungen vornehmen.“

Die Hauptmerkmale sowohl von SurveyMonkey Brand Tracker als auch von SurveyMonkey Industry Tracker umfassen:

  • Eine Plattform für Längsschnittstudien: Zugriff auf eine Plattform mit kontinuierlichen statistischen Auswertungen, in der die Benutzer die Kennzahlen des Markentrichters wellenweise vergleichen und so messen können, was sich geändert hat und wann und warum.
  • KI-gestützte Erkenntnisse: Benutzer müssen nicht mehr manuell hunderte Filter sichten, um versteckte Trends auszumachen. Die KI-gestützten Erkenntnisse zeigen unmittelbar im Vergleich der Wellen miteinander, wie sich die wichtigsten Kennzahlen wie Wahrnehmung der Kategorie und Markenverwendung statistisch verändert haben, und heben dabei die demografischen und verhaltensbezogenen Segmente hervor, die sich am stärksten verändern. 
  • Experten-Services: Die Experten von SurveyMonkey unterstützen Sie bei der Anpassung der Tracker an Ihre spezifischen Bedürfnisse und in Einklang mit bewährten Methodiken. Das Team steht für all diejenigen Nutzer bereit, die eine angepasste globale Implementierung ihrer Programme und eine tiefergehende Analyse der gewonnenen Daten wünschen. 
  • Datenkonsistenz: SurveyMonkey nutzt für jede Welle die gleichen hochwertigen Datenquellen und die gleiche demografische Verteilung. Befragte aus vorigen Wellen werden ausgeschlossen. Somit kann der Benutzer sicher sein, dass die Ergebnisse präzise und repräsentativ sind. 
  • Eigene Dashboards: Die Benutzer können ihre eigenen Dashboards mit hoch entwickelten Datenvisualisierungen selbst definieren und diese mit ihren Teams und weiteren Stakeholdern teilen, wodurch die Entscheidungsprozesse organisationsübergreifend unterstützt werden. In den Dashboards können Daten aus verschiedenen Märkten kombiniert werden. Außerdem ist eine maßgeschneiderte Visualisierung und die Personalisierung der Kommentarfunktion möglich. Die Dashboards können wahlweise durch einen passwortgeschützten Link freigegeben oder in präsentationsreife Formate exportiert werden. 

Brand Tracker und Industry Tracker, die neuesten agilen Lösungen, werden jetzt als Teil der SurveyMonkey-Lösungen für Marktforschung angeboten.

Weitere Infos zu SurveyMonkey Brand Tracker finden Sie hier: https://www.surveymonkey.com/market-research/solutions/brand-tracker

Weitere Infos zu SurveyMonkey Industry Tracker finden Sie hier: https://www.surveymonkey.com/market-research/solutions/industry-tracker

Infos zu SurveyMonkey-Lösungen für Marktforschung

Die SurveyMonkey-Lösungen für Marktforschung machen es leicht, blitzschnell hochwertige Daten von einer Zielgruppe x zu erfassen. Das bedarfsorientierte Marktforschungsangebot umfasst flexible Umfragen, das integrierte SurveyMonkey Audience-Panel mit Zugriff auf mehr als 144 Mio. Befragte weltweit, automatisierte Lösungen mit integrierter Methodologie und KI-gestützten Erkenntnissen sowie professionelle Unterstützung bei Umfragedesign, Übersetzungen und Berichterstellung. Namhafte Unternehmen wie IBM, Allbirds, Chime und Spectrum Equity setzen die SurveyMonkey-Lösungen für Marktforschung für eine Vielzahl von Anwendungsfällen ein, unter anderem für Marktdimensionierung, Brand Tracking, Anzeigentests, Kundenprofilierung, Produktentwicklung, Content Marketing und Investitionsanalysen.

Infos zu SurveyMonkey

SurveyMonkey ist ein führender Anbieter von agilen Softwarelösungen für Customer Experience, Marktforschung und Umfragefeedback. Die Plattform des Unternehmens ermöglicht es mehr als 20 Millionen aktiven Nutzern, das Feedback von Mitarbeitern, Kunden, Website- und App-Nutzern sowie Marktforschungsteilnehmern zu analysieren und darauf zu reagieren. Mit den Produkten, Unternehmenslösungen und Integrationen von SurveyMonkey schaffen es mehr als 345.000 Organisationen, bessere Kundenerlebnisse zu liefern, die Mitarbeiterbindung zu erhöhen und Wachstum und Innovation freizusetzen. SurveyMonkey will die Messlatte für menschliche Erfahrungen noch einmal höher hängen, indem jeder einzelnen Stimme Nachdruck verliehen wird.

Medienkontakt:
pr@surveymonkey.com