Willkommen

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

die Personalbemessung in chirurgischen Fachabteilungen ist ein zentrales Thema aller leitenden, in der medizinischen Verantwortung stehenden Ärztinnen und Ärzte. Für das konstruktive Gespräch mit der Geschäftsführung benötigen wir fundierte Kennzahlen. Der Personalschlüssel im ärztlichen Dienst wird in vielen Kliniken an Bewertungsrelationen pro Vollkraft (VK) bemessen. Eine verlässliche Beschreibung der „Ist-Situation“ in Deutschland existiert bis dato nicht!
 
Diese kurze Umfrage dient – wie in der Einleitung beschrieben – einer Erhebung des „IST-Zustands“ in Deutschland. Getriggert von den aktuellen Diskussionen um die Personaluntergrenzen in der Pflege machen wir uns für eine vergleichbare Transparenz im ärztlichen Dienst stark!
 
Um dieses Ziel gemeinsam zu erreichen, benötigen wir eine flächendeckende Erhebung des chirurgischen Personalschlüssels im ärztlichen Dienst in Abhängigkeit von der individuellen Krankenhausstruktur. Deren Ergebnisse sollen zukünftig für jeden Einzelnen von uns belastbare Argumentationshilfen liefern. 

Die Resultate werden streng vertraulich behandelt und die Bearbeitung des Fragebogens wird ca. 10 Minuten dauern.
 
Vielen Dank für Ihre Teilnahme!
 
Mit kollegialen Grüßen

Prof. Dr. med. Carolin Tonus
Themen-Referat Chirurgie, Ökonomie & Zukunftsfragen

Dr. med. Matthias Krüger
Themen-Referat Chirurgie, Ökonomie & Zukunftsfragen

 
11% of survey complete.

T