Begrüßung

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit nehmen an dieser Befragung teilzunehmen.

Wir möchten durch diese Befragung herausfinden, wie Sie als Hautkrebs-Patient*in das gesetzliche Hautkrebs-Screening wahrnehmen.

Unter dem Begriff Hautkrebs-Screening wird die von Ärzt*innen durchgeführte Ganzkörperuntersuchung auf auffällige Hautmerkmale mit dazugehöriger ärztlicher Beratung verstanden. Das Hautkrebs-Screening kann per Richtlinie sowohl von gesunden Personen als auch von bereits an Hautkrebs erkrankten Personen als gesetzliche Krebsfrüherkennungsleistung alle zwei Jahre in Anspruch genommen werden. Das Hautkrebs-Screening kann als eigenständige Untersuchung oder im Rahmen der Nachsorge eines bereits diagnostizierten Hautkrebses durchgeführt werden.

Bitte erinnern Sie sich bei der Beantwortung der folgenden Fragen an diese Untersuchung.

Es geht bei der Befragung lediglich um Ihre persönlichen Erfahrungen, falsche Antworten gibt es somit nicht. Bitte beantworten Sie die Fragen nach bestem Gewissen und führen die Befragung, wenn möglich, bis zur letzten Frage durch.
0 von 38 beantwortet
 

T