Willkommen zur ETF-Umfrage

Der Verkehrssektor ist nach wie vor eine von Männern dominierte Branche. Nur etwa 22% der Beschäftigten im Verkehrssektor sind Frauen.
 
Die Europäische Transportarbeiter-Föderation ist der Ansicht, dass der Verkehrssektor stärker an die Bedürfnisse von Arbeitnehmerinnen angepasst werden muss. Die Verbesserung der Arbeitsplatzqualität und der Zugänglichkeit für Frauen ist entscheidend, wenn Frauen eine Karriere in Verkehrsberufen aufbauen wollen. Daher sind erhebliche Änderungen in Bezug auf die Arbeitsbedingungen, die Ausstattung der Arbeitsplätze und die Sicherheit erforderlich.

Diese kurze Umfrage wurde vom Frauenausschuss der ETF mit dem Ziel entwickelt, die Erfahrungen von Frauen im Verkehrsbereich zu sammeln, um Daten darüber zu erheben, was den Arbeitsplatz für sie attraktiver machen würde. Die Umfrage ist in drei Abschnitte gegliedert: 
  • Der erste Abschnitt enthält Fragen zu Ihrem Berufsbild, die uns einen besseren Einblick geben, welche die wesentlichen Themen in den vielen Berufsgruppen in diesem Bereich sind.
  • Im zweiten Abschnitt möchten wir mehr über Ihre Zufriedenheit mit dem Arbeitsumfeld und die Arbeitssicherheit erfahren.
  • Im dritten Abschnitt werden Sie aufgefordert, darüber nachzudenken, wie sich Ihr Status als Frau auf Ihre Chancen bei der Arbeit auswirkt.
Die meisten Fragen bieten Ihnen mehrere Antwortmöglichkeiten, die durch Ankreuzen der Kästchen schnell beantwortet werden können. Bei einigen Fragen werden Sie gebeten, Ihre Gedanken schriftlich mitzuteilen.

Die ETF garantiert die Vertraulichkeit personenbezogener Daten. Weitere Informationen zu unserer Datenschutzerklärung finden Sie unter https://www.etf-europe.org/privacy-policy/. Mit dem Ausfüllen der Online-Umfrage erklären Sie sich damit einverstanden, dass die ETF die Daten speichert und analysiert und die Ergebnisse anonymisiert zur Entwicklung der Gewerkschaftsarbeit verwendet, um den Sektor für Frauen attraktiver zu machen.

Vielen Dank, dass Sie sich etwa 15 Minuten Zeit nehmen, um an unserer Umfrage teilzunehmen. Ihr Feedback ist uns wichtig.

Das ETF-Team

T