Gemeinde Unterkirnach - Bürgerbefragung zur Gemeindeentwicklung

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
 
die Gemeinde Unterkirnach hat in den Jahren 2015 bis 2016 ein Gemeindeentwicklungskonzept in Zusammenarbeit mit der LBBW Immobilien Kommunalentwicklung GmbH (KE) erarbeitet. Das Gemeindeentwicklungskonzept mit dem Zieljahr 2030 zeigt die Perspektiven der Gemeindeentwicklung anhand von Zielen und konkreten Projekten auf. In einem Umsetzungs- und Investitionsprogramm sind die Prioritäten in der Umsetzung der Projekte dargestellt.

Unter anderem aufgrund veränderter Rahmenbedingungen (Verlagerung der Firmawahl, Haushaltssituation der Gemeinde) und aktueller Fragestellungen gilt es, das Gemeindeentwicklungskonzept zu aktualisieren und fortzuschreiben.
Im Rahmen einer sogenannten „Wirkungsanalyse“ wurden die im Gemeindeentwicklungskonzept enthaltenen Ziele der Gemeindeentwicklung und die vorgesehenen Projekte und Maßnahmen im Hinblick auf ihre Umsetzung überprüft.
Auf Basis der Wirkungsanalyse und der aktualisierten Grundlagendaten wurde die Neuausrichtung des Gemeindeentwicklungskonzepts mit dem Gemeinderat im Rahmen von zwei Klausurtagungen am 20.03.2021 und am 20.11.2021 diskutiert.
In die Diskussion über die zukünftige Ausrichtung von Unterkirnach möchten wir Sie, als Bürgerinnen und Bürger von Unterkirnach, im Rahmen dieser Befragung einbinden.
Mit der Durchführung dieses Beteiligungsprozesses wurde erneut die LBBW Immobilien Kommunalentwicklung GmbH (KE) aus Stuttgart beauftragt.
Die Angaben der Befragung unterliegen den strengen Anforderungen des Datenschutzes und der statistischen Geheimhaltung. Wir bitten Sie, die Fragen möglichst vollständig zu beantworten und je Person nur einmal teilzunehmen.
Sollten Sie Fragen zur Untersuchung und Befragung haben, steht Ihnen bei der Kommunalentwicklung Herr Bertram Roth (Mail: bertram.roth@lbbw-im.de) gerne zur Verfügung.
Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Gemeinde.
 
Wir freuen uns auf Ihr Engagement uns bedanken und bereits vorab bei Ihnen für Ihre Antworten!
 
Die Befragung endet am 28.05.2022

T