Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen

2016 wurde die Erstfassung der S3-Leitlinie „Supportive Therapie bei onkologischen PatientInnen veröffentlicht. Bestandteil dieser Querschnittsleitlinie sind die Unterthemen Anämie, Neutropenie, Nausea und Emesis, Diarrhoe, Orale Mucositis, Hauttoxizität, Neurotoxizität, Ossäre Komplikationen, Paravasate und Supportive Maßnahmen in der Radioonkologie.

Die Gültigkeitsdauer einer S3-Leitlinie beträgt maximal fünf Jahre, 2021 wäre also ein Update fällig. Vorbereitend würden wir Sie gerne zu notwendigen Korrekturen und Ergänzungen befragen.

Bitte nehmen Sie sich etwa 5 Minuten Zeit, um die nachstehenden Fragen zu beantworten. Selbstverständlich erfolgt die Auswertung anonym. Vielen Dank schon jetzt für ihre Unterstützung.

Prof. Dr. med. Karin Jordan und Dr. med. Franziska Jahn
(Leitlinienkoordination)
 
14% of survey complete.

T