Willkommen bei unserer Umfrage Schnittstellenmanagement bei chronischen Schmerzen

Informationsweiterleitung an Schnittstellen

Liebe Kolleginnen und liebe Kollegen,

die Versorgung von Patienten mit chronischen Schmerzen stellt Pflegende immer wieder vor eine große Herausforderung. Gerade bei der Verlegung in eine andere Versorgungseinheit ist die Gefahr von Informationsmängeln oder Missverständnissen besonders groß und für diese Patientengruppe und die betreuenden Pflegefachpersonen relevant.

Wir sind Mitglieder der DBfK-Fachgruppe ‚Pflegeexperten Schmerz‘.  Mit dieser kurzen Umfrage möchten wir die aktuelle Situation und die Praxis der Weitergabe von Informationen bezüglich der Patienten mit chronischen Schmerzen in den unterschiedlichen Versorgungseinrichtungen beleuchten und bitten Sie um Ihre Unterstützung. Die Umfrage richtet sich ausschließlich an Pflegefachpersonen, die an der direkten Patienten-/Bewohnerversorgung beteiligt sind. Wir freuen uns, wenn Sie sich wenige Minuten Zeit nehmen und mitmachen. Und gern dürfen Sie den Hinweis auf die Befragung auch an Kolleginnen und Kollegen weiterleiten. Die Umfrage bleibt voraussichtlich bis Mitte bzw. Ende April 2017 freigeschaltet.

Der Fragebogen ist selbstverständlich anonymisiert, eine Zuordnung der Antworten zu Personen oder Einrichtungen ist nicht möglich und auch nicht gewollt.

Wir sagen schon jetzt ganz herzlich Danke, dass Sie uns unterstützen.

Dagmar Schäfer, Irmela Gnass, Ruth Boche

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter der dbfk@dbfk.de zur Verfügung.

Page1 / 2
 
50% of survey complete.

T