Page1 / 12
 
8% of survey complete.
Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen!

In diesem Survey, den wir gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie (DGPI) und dem Berufsverband der Kinder und Jugendärzte e.V. (bvkj e.V.) entwickelt haben, möchten wir bundesweit die aktuelle Praxis der Antibiotikaverordnung bei Atemwegsinfektionen im Kindesalter untersuchen. Diese Umfrage bezieht sich auf den ambulanten Versorgungsbereich und den (kinder-) ärztlichen Notdienst. Auch die Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin haben wir als Kooperationspartner gewinnen können.

Atemwegsinfektionen sind im Kindesalter die häufigste Indikation für die Verordnung von Antibiotika. Oft werden Antibiotika auch dann verordnet, wenn die behandelnden Ärztinnen und Ärzte (Kinder- und Jugendmediziner, Allgemeinmediziner, HNO-Ärzte usw.) nicht sicher sind, ob es sich tatsächlich um eine bakterielle Infektion handelt.

Nach den Ergebnissen von Auswertungen des Antibiotikaverbrauchs der Zentralstelle der Kassenärztlichen Vereinigungen (Bätzig-Feigenbaum et al. Deutsches Ärzteblatt 2016) gibt es in Deutschland erhebliche regionale Unterschiede bei der Verordnungshäufigkeit von Antibiotika. Zwar nimmt die Verordnungsdichte in den letzten Jahren bei Kindern und Jugendlichen ab, aber der Anteil an Cefuroxim an allen Verordnungen nimmt zu.

Für die Beantwortung des Surveys benötigen Sie nur 15 Minuten.

Bei der Anmeldung fragen wir auch die Postleitzahl Ihrer Praxis ab, damit wir die Ergebnisse regional auswerten können. Selbstverständlich werden Ihre Anmeldedaten vertraulich behandelt, nicht an Dritte weitergegeben und nach Beendigung der Umfrage (01.06.2017) wieder gelöscht.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie als niedergelassene Ärztinnen und Ärzte, die Atemwegsinfektionen bei Kindern- und Jugendlichen behandeln, an dieser Umfrage teilnehmen.

Prof. Dr. med. Arne Simon

Leiter des infektiologischen Pädine Saar Netzwerkes

Universitätskinderklinik am Universitätsklinikum des Saarlandes

Kirrberger Straße, Gebäude 9

66421 Homburg/Saar

T