Ich bin bereits operiert worden

Liebe Patientin! Dies ist eine Umfrage zu Forschungszwecken auf dem Gebiet des Lipödems. Die Auswertung der Daten erfolgt daher komplett anonymisiert und Ihre Daten werden nicht gespeichert oder an Dritte weitergegeben. Wir bedanken uns im Namen aller Lipödem Patientinnen für Ihre Teilnahme an unserer Studie!

* 1. Wie alt sind Sie (Jahre)?

* 2. Wie lange ist Ihre letzte Lipödem Operation her (Monate)?

* 3. Wie viele Lipödem Operationen hatten Sie insgesamt?

* 4. Wie alt waren Sie als die Erkrankung bei Ihnen Ihrer Meinung nach ausgebrochen ist?

* 5. Wie viele Jahre litten Sie an der Erkrankung bis diese erstmals von einem Arzt diagnostiziert wurde?

* 6. Leiden Sie an einer der folgenden Erkrankungen? (Bitte wählen Sie alle zutreffenden Antworten aus.)

* 7. In welchen Arealen wurde bei Ihnen Fett abgesaugt? (Bezogen auf alle Operationen)

* 8. Wie viele Liter Fett wurden insgesamt bei Ihnen entfernt?

* 9. Wie viel Kilogramm Gewicht haben Sie vor der ersten Lipödem Operation gewogen?

* 10. Wie viel Gewicht (kg) haben Sie vor der ersten Operation pro Jahr ca. zugenommen?

* 11. Wie viel Gewicht (in Kilogramm) haben Sie ca. 3 Monate nach der letzten Operation gewogen?

* 12. Haben Sie - falls die letzte Operation bereits über 1 Jahr her ist - wieder an Gewicht zugenommen?

* 13. Wenn ja wie viel Kilogramm?

* 14. Haben Sie vor der Operation eine spezielle Diät eingehalten?

* 15. Wenn ja welche?

* 16. Wie viele Kleidergrößen (deutsche Konfektion) haben Sie durch die Operation verloren?

* 17. Wie stark waren Ihre Schmerzen vor der Operation? (Auf einer Skala von 0 = gar nicht bis 10 = sehr stark)

0
i We adjusted the number you entered based on the slider’s scale.

* 18. Wie stark sind Ihre Schmerzen nach der Operation nach Abschluss der Wundheilung? (Auf einer Skala von 0= gar nicht bis 10 = sehr stark)

0
i We adjusted the number you entered based on the slider’s scale.

* 19. Wie stark war Ihre Schwellneigung vor der ersten Operation? (0= kaum; 10 = sehr stark)

0
i We adjusted the number you entered based on the slider’s scale.

* 20. Wie oft haben Sie vor der Operation manuelle Lymphdrainage durchführen lassen?

* 21. Wie oft pro Woche erhalten Sie postoperativ (nach 3- 6 Monaten) noch manuelle Lymphdrainage?

* 22. Wieviele Stunden pro Tag haben Sie Kompressionskleidung durchschnittlich getragen bevor Sie operiert wurden?

* 23. Wieviele Stunden pro Tag tragen Sie 6 Monate nach der letzten Lipödem Operation noch Kompressionskleidung?

* 24. Wie stark hat die Erkrankung Ihre Arbeitsfähigkeit bzw. Leistungsfähigkeit eingeschränkt ( 4 - sehr stark; 0 - gar nicht)?

* 25. Litten Sie vor der Operation an einer diagnostizierten Migräne?

* 26. Wie viele Migräne Attacken hatten Sie durchschnittlich pro Monat vor der Operation?

* 27. Wie viele Migräne Attacken haben Sie nach der Operation noch pro Monat im Durchschnitt?

* 28. Wie würden Sie ihre Stimmung vor der Operation einstufen?

* 29. Wie würden Sie Ihre Stimmung nach der letzten Lipödem Operation einstufen?

* 30. Hat sich die Migräne seit der letzten Lipödem Operation verbessert?

* 31. Litten Sie vor der/den Operation/en unter Zyklusstörungen (unregelmäßige Menstruation)?

* 32. Falls Ja- Hat sich Ihr hormoneller Zyklus normalisiert seit der letzten Operation?

* 33. Haben Sie sich in der Vergangenheit einer Hormontherapie (zb Anti-Baby Pille) unterzogen?

* 34. Hat/Haben die Lipödem Operation/en ihr Sexualleben positiv beeinflusst?

* 35. Wie stark druckempfindlich waren Sie in den betroffenen Arealen vor der/den Operation/en? (0 = gar nicht, 10 = sehr stark)

0
i We adjusted the number you entered based on the slider’s scale.

* 36. Wie sehr hat sich diese Berührungsempfindlichkeit nach der/den Operation/en verbessert?

* 37. Wie stark war Ihre Neigung zu blauen Flecken bei Berührung (Hämatomneigung) vor der Operation?

* 38. Hat sich Ihre Neigung zu blauen Flecken (Hämatomen) postoperativ verbessert?

* 39. Leiden in Ihrer Familie noch weitere Mitglieder an der Erkrankung Lipödem?

* 40. Gab es bei Ihnen Ihrer Meinung nach einen der folgenden Auslöser für Ihre Erkrankung?

* 41. Würden Sie die Operation wieder durchführen lassen bzw. anderen betroffenen Patientinnen dazu raten?

T