Sehr geehrte Kolleg/innen,
im Rahmen des Strategiepapiers „Diabetologie 2025“ bildet das Handlungsfeld Nr. 9 "Grundlagenforschung-Basis für den Fortschritt in der Diabetologie" ein wichtiges Themenfeld.  Eine unserer Forderungen ist die Verbesserung der Interaktion von Grundlagenforschung und klinischen Anwendern. Anwendungsrelevante Fragestellungen, die unmittelbar den Patienten zugute kommen, könnten somit ohne Reibungsverluste in der Grundlagenforschung adäquat berücksichtigt werden.

Zur Stärkung und Optimierung der experimentellen Diabetesforschung brauchen wir zunächst einen Überblick über derzeit in Deutschland laufende Projekte. Das Ziel ist es, die Interaktion zwischen Grundlagenforschung und klinischer Anwendung zumindest in Teilen zu verbessern, um eine Translation der Ergebnisse in Klinik und Praxis zu beschleunigen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie den folgenden Fragebogen ausfüllen, in dessen Ergebnis ein "Forschernetzwerk" entstehen soll, das einen intensiven wissenschaftlichen und translationalen Austausch vereinfacht. Bitte nehmen Sie sich 3-5 Minuten Zeit für diese Umfrage! Herzlichen Dank!

1. Das von Ihnen durchgeführte Projekt wird gefördert durch...

2. Der Projekttitel lautet...

3. Das Projekt läuft im Zeitraum von ... bis ...

4. Der Schwerpunkt Ihrer Forschung ist (Mehrfachnennungen möglich):

5. Zu welchen Themengebieten forschen Sie? (Mehrfachnennungen möglich)

6. Welche biologischen Methoden oder Modelle verwenden Sie? (Mehrfachnennungen möglich)

7. Wenn Sie an Tiermodellen experimentieren, welche Modelle verwenden Sie? (Mehrfachnennungen möglich)

8. Wenn Sie mit humanen Proben arbeiten, mit welchen?

9. Für unser Netzwerk benötigen wir natürlich Ihre Kontaktdaten:

T