Befragung der Deutschen Hochdruckliga zur Praxisblutdruckmessung

Liebe Leserinnen und Leser des Druckpunktes,
sehr geehrte Damen und Herren,

in den letzten Jahren wird in Studien, im Krankenhaus und auch in der Arztpraxis immer häufiger der Blutdruck mit automatischen Blutdruck-Messgeräten gemessen. Wir möchten mit dieser Querschnittsuntersuchung feststellen, wie in der Arztpraxis der Blutdruck gemessen wird, um unsere Empfehlungen zur Blutdruckmessung hieran anzupassen. Diese Befragung soll nicht die Qualität einer Blutdruckmessung beurteilen. Für unsere Umfrage benötigen Sie weniger als 5 Minuten. Diese Umfrage richtet sich an Ärzte, medizinisches Fachpersonal, Laien und Interessierte.

Ihre eingegebenen Daten werden auf dem Server eines externen Dienstleisters (Surveymonkey.de) erfasst. Bei Ihrer Dateneingabe wird geprüft, ob über Ihr Eingabegerät bereits ein Fragebogen ausgefült wurde. Aus diesem Grund wird ein Cookie auf Ihrem Rechner hinterlegt. Es werden aber weder Ihre IP Adresse noch andere persönliche Daten gespeichert. Die Auswertung erfolgt daher völlig anonymisiert.

Herzlichen Dank für Ihre Mitarbeit.


Prof. Dr. B. Krämer                         Prof. Dr. B. Sanner
(Vorstandsvorsitzender DHL)        (Sprecher Sektion Blutdruckdiagnostik)

Ihre
Deutsche Hochdruckliga e.V. DHL®
Deutsche Gesellschaft für Hypertonie und Prävention
Berliner Straße 46, 69120 Heidelberg
Telefon:  +49 6221 58855-0, Fax  -25
info@hochdruckliga.de
 
11% of survey complete.

T