Die mittlerweile sechste Studie des Total Supplier Managements wird von der bbw Hochschule Berlin in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik der Region Berlin-Brandenburg (BME) und dem Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik in Österreich (BMÖ) durchgeführt. Die Umfrage dauert nur ca. 6 Minuten. Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Question Title

* 1. Wie oft erheben Sie Kennzahlen zur Beurteilung der Leistungserbringung von Lieferanten?

Question Title

* 2. Welche Lieferanten betrachten Sie im Rahmen dieser Beurteilung?

  Aktuell Zukünftig
Alle Lieferanten
Nur kritische Lieferanten (bei Störungen)
Nur wichtige Lieferanten (nach Umsatz)
Nur wichtige Lieferanten (nach Beschaffungsumfang)
Nur wichtige Lieferanten (sonstige Auswahlkriterien)

Question Title

* 3. Welche der folgenden Kennzahlen verwenden Sie für eine Risikobewertung?

  Aktuell Zukünftig
Kennzahlen aus vergangenen Zeitperioden
Kennzahlen aus der aktuellen Zeitperiode
Zukunftsbezogene Kennzahlen aus Trendanalysen und Prognosen

Question Title

* 4. Inwiefern unterstützen Sie Ihr Lieferantenmanagement mit rechnergestützten Methoden und Tools?

Question Title

* 5. Bitte schätzen Sie, wie viel Prozent der Lieferantendefizite auf fehlende Vorleistungen Ihres Unternehmens zurückzuführen sind?

0% 50% 100%
Löschen
i We adjusted the number you entered based on the slider’s scale.

Question Title

* 6. Welche Bausteine hat Ihr Lieferantenrisikomanagement?

  nicht geplant mittelfristig geplant kurzfristig geplant in Umsetzung umgesetzt
Zentrale Organisationseinheit zur Gestaltung und Koordination des Lieferantenmanagements
Kontinuierliche Leistungsdatenerhebung zur frühzeitigen Identifikation von Lieferantenproblemen
Bereichsübergreifendes Gremium zur Maßnahmeninitiierung
Eskalationsmodell für eine standardisierte Lieferantenentwicklung
Lieferantenentwicklung für nachhaltige Performancesteigerung
Reportingsystem für ein effizienteres Lieferantenmanagement
Interne Prozessoptimierung zur Sicherstellung einer effizienteren Lieferantenschnittstelle

Question Title

* 7. Welche Qualitätsmerkmale besitzt Ihr Lieferantenrisikomanagement?

  nicht geplant mittelfristig geplant kurzfristig geplant in Umsetzung umgesetzt
Partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Lieferanten
Präventive Lieferantenbewertung und Maßnahmeninitiierung
Standardisiertes Vorgehen bei der Lieferantenentwicklung
Bereichsübergreifend abgestimmtes Vorgehen
Langfristig wirksame Maßnahmenumsetzung
Kontinuierliche Verbesserung des Lieferantenmanagements

Question Title

* 8. Welche Fachbereiche integrieren Sie in Entscheidungsprozesse bzgl. des Lieferantenrisikomanagements?

Question Title

* 9. Welche Risiken betrachten Sie innerhalb des Lieferantenmanagements?

Question Title

* 10. Welche Systeme der Digitalisierung setzen Sie in Ihrem Unternehmen ein?

  nicht geplant mittelfristig geplant kurzfristig geplant in Umsetzung umgesetzt
Webbasiertes Lieferantenportal
Elektronische (digitalisierte) Sourcing/Lieferantenauswahl
Elektronische (digitalisierte) Lieferantenbeurteilung/-bewertung
Elektronische (digitalisierte) Ausschreibungssysteme
Big Data Analysen (Markt, Lieferanten, Preisvergleich etc.)
Webbasiertes Bestellsystem
g. Elektronische Katalogsysteme
Bots im Beschaffungsmanagement von C-Teilen
Digital gestützte automatisierte Bestandsführung
Elektronisches Vertragsmanagement

Question Title

* 11. Wie schätzen Sie den Stand der Digitalisierung in Ihrem Unternehmen ein?

Question Title

* 12. Welche Hürden stehen für Sie einer Digitalisierung von Produkten und Prozessen im Weg?

Question Title

* 13. Welche Position (Ebene) haben Sie in Ihrem Unternehmen inne?

Question Title

* 14. Welche Position (Fachbereich) haben Sie in Ihrem Unternehmen inne?

Question Title

* 15. In welcher Branche ist Ihr Unternehmen tätig?

Question Title

* 16. Wie viele Mitarbeiter beschäftigt Ihr Unternehmen?

Question Title

* 17. Wenn Sie die Studienergebnisse kostenfrei zur Verfügung gestellt haben möchten, geben Sie hier bitte Ihre Email-Adresse ein: 

(Hierdurch stimmen Sie zu, dass Ihre Angaben zur Beantwortung Ihrer Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an robert.dust@bbw-hochschule.de widerrufen)

0 von 17 beantwortet
 

T