Willkommen bei der MRI Studie 2019

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

Vielen Dank für Ihr Interesse an einer Teilnahme an unserer Modularisierungsstudie 2019, die wir dieses Jahr zum 6. Mal durchführen.

Ein gelungener Lösungsansatz für „Winning Products“ ist die Modularisierung. Auch im Produkt und Anlagegeschäft, ist hier meist die produktlinienübergreifende Gestaltung und Optimierung von modularen Produktarchitekturen sinnvoll. Es gilt den Configure-to-Order Anteil gegenüber dem Engineer-to-Order Anteil zu vergrößern, denn am Ende werden nur „Winning Products“ den Unternehmenserfolg sicherstellen.

Aber wie groß ist der Einfluss von modularen Produktarchitekturen auf den Unternehmenserfolg wirklich?


In dieser Studie zur Bewertung des Einflusses modularer Produktarchitekturen auf den Unternehmenserfolg gehen wir dieser Frage auf den Grund. Dabei wird der Modularization Readiness Index als Maß für den Status der Modularisierung erhoben und dem Index für den Unternehmenserfolg gegenübergestellt. 

Anleitung für den Fragebogen: Bitte nehmen Sie sich für die Beantwortung des Fragebogens ca. 20-30 Minuten Zeit. Betrachten Sie dabei die letzten drei Kalenderjahre. Sie können den Fragebogen ausfüllen:
  • für nur eine Produktlinie
  • für mehrere Produktlinien
  • für das gesamte Unternehmen (alle Produktlinien)
  • Mehrfach für jeweils eine oder mehrere unterschiedliche Produktlinien. (In diesem Fall können wir für Sie ein Modularisierungs-Benchmark über die betreffenden Produktlinien hinweg erstellen. Bitte nehmen Sie hierzu im Vorfeld Kontakt mit Dr. Gerhard Tretow auf.)
Besonders spannend sind die jährlichen Zeitvergleiche Ihres Unternehmens zum Modularization-Readiness-Index. Durch diese Dokumentation sind Ihre Ergebnisse und Erfolge transparent und messbar.


Ihr Ansprechpartner für Rückfragen: Dr. Gerhard Tretow

Wir bedanken uns herzlich für Ihre (erneute) Teilnahme an der Modularisierungsstudie 2019 und sind gespannt auf die Ergebnisse in diesem Jahr.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne und jederzeit zur Verfügung.

Ihr ID-Consult Team


P.S.: Wir danken herzlichst unseren Kooperationspartnern, die uns auch in diesem Jahr tatkräftig unterstützen. Hierzu zählen: Siemens, der Landesverband Bayern des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI), der Bereich Product Engineering des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) sowie die Gesellschaft für Produktionsmanagement (GfPM) e.V. 

Question Title

Bild
ID-Consult GmbH• Rupert-Mayer-Str. 46 • 81379 München • Tel.: +49(0)89-8906364-0 • info@id-consult.com 
Geschäftsführer: Dr. Jan Göpfert und Dr. Gerhard Tretow • München HRB 171436

Verantwortlich für den Inhalt des Fragebogens: ID-Consult GmbH

Disclaimer
Dies ist eine anonyme Umfrage. Die Daten mit Ihren Antworten enthalten keinerlei auf Sie zurückzuführende/identifizierende Informationen, es sei denn bestimmte Fragen haben Sie explizit danach gefragt. Ihre Daten werden ausschließlich zur wissenschaftlichen Analyse verwendet und nicht an Dritte zu weiteren Auswertungs- oder Werbezwecken weitergegeben. Die Auswertung der Daten erfolgt ohne Angabe Ihrer Emailadresse vollkommen anonym und Rückschlüsse auf die beteiligten Unternehmen sind nicht möglich.

T