Ihre Meinung zählt: Wie müssen Fachkräfte in der Oberflächenbranche künftig ausgebildet werden, damit die Branche wettbewerbsfähig bleibt?

Die Qualität galvanotechnischer Dienstleistungen und Arbeiten ist maßgeblich von der Qualifikation der Mitarbeiter abhängig, also von den Menschen, die in Ihrem Unternehmen Prozesse bedienen, entwickeln oder pflegen.
Die bedarfsgerechte Ausbildung für die galvanotechnische Branche ist somit eine entscheidende Größe, die den Erfolg Ihres Unternehmens ausmacht.
Die DGO führt auf Initiative der Hochschule Aalen eine Umfrage zur benötigten Qualifikation von Fachkräften für die verschiedenen Ausbildungsstufen auf dem Gebiet der Galvano- bzw. Oberflächentechnik durch.
Wir bitten auch Ihr Unternehmen, an nachfolgender Umfrage teilzunehmen. Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag, um die Ausbildungssituation auch in Zukunft bedarfsgerecht ausrichten und ausbauen zu können und somit die gesamte Branche wettbewerbsfähig zu halten.

Die Umfrage umfasst insgesamt 2 Teile:
Teil 1 - Personalbedarf, Ausbildungsniveau und Arbeitsplatzqualifikation
Teil 2 - Bewertung der Aus- und Weiterbildung, Ausbildungsanforderungen an Hochschulen und Universitäten


Nach Auswertung der Umfrage wird das Ergebnis für alle DGO Mitglieder zugänglich gemacht, so dass Sie interessante Einblicke in die aktuelle Ausbildungssituation in Deutschland erhalten.
Selbstverständlich werden Ihre Eingaben für die weitere Auswertung anonymisiert.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

* 1. Angaben zur DGO Mitgliedschaft

* 2. In welcher Branche ist Ihr Unternehmen tätig?

* 3. Wieviele Mitarbeiter sind in Ihrem Unternehmen insgesamt beschäftigt?

* 4. Wie viele Mitarbeiter* sind in Ihrem Unternehmen im Bereich der Galvano- und Oberflächentechnik tätig?
*Beinhaltet auch die den genannten Bereichen zugeordneten Mitarbeiter in F&E, techn. Vertrieb, etc.

T