1. Allgemeine Informationen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Sie haben bereits Ihr Interesse am Aufbau einer solidarischen Landwirtschaft auf dem Stolper Feld bekundet. Mit diesem Online-Tool möchten wir Ihnen nun die Gelegenheit bieten, sich für eine Mitgliedschaft im Verein "FrohLaWi - Solidarische Landwirtschaft für Frohnau & Umgebung” vormerken zu lassen. Der Verein wird auf dem Stolper Feld ab Frühjahr 2022 leckeres Gemüse anbauen, mindestens die Hälfte der Fläche aber auch zur Förderung der Biodiversität nutzen. Mitglieder des Vereins beteiligen sich an den Investitionskosten und den laufenden Kosten für den Anbau und erhalten im Gegenzug pro Woche eine Kiste mit frischem Gemüse aus regionalem Anbau. Mit der folgenden Umfrage möchten wir Ihre Interessen näher kennenlernen. Wenn Sie uns Ihre Kontaktdaten mitteilen, können wir Sie anschließend zur Mitgliedschaft in den Verein einladen - vorausgesetzt, es gibt genug freie Plätze. Denn wir können im ersten Jahr nur 100 Haushalten Ernteanteile zusichern, wollen über die Zeit aber wachsen.
Page1 / 7
 
14% of survey complete.

T