Versorgerbefragung angehörigenbezogene Angebote in der Suchthilfe

Vielen Dank für Ihre Bereitschaft, unser Forschungsprojekt EVIFA (Evidenz und Implementierung familienbasierter Interventionen bei Abhängigkeitserkrankungen) zu unterstützen! Dieser Fragebogen wendet sich an VersorgerInnen, die zumindest gelegentlich mit Angehörigen Kontakt haben. Uns interessiert, welche Angebote grundsätzllich verfügbar sind und nach welchen Konzepten gearbeitet wird.
Bitte beantworten Sie die Fragen möglichst spontan und denken Sie dabei an die Versorgung vor der gegenwärtigen Corona-Krise. Veränderungen aufgrund des Lockdowns werden in dem Fragebogen separat erhoben.

Question Title

* 1. Haben Sie innerhalb der letzten 12 Monate mit Angehörigen Suchtkranker gearbeitet?

T