Question Title

* 1. Wie viele der bei Ihnen anfragenden Patient*innen legen einen Widerspruch ein, unabhängig davon, ob dieser danach von der Krankenkasse bewilligt wird oder nicht?

Question Title

* 2. Arbeiten Sie mit einer Anwältin oder einem Anwalt zusammen?

Question Title

* 3. Falls Sie mit einer Anwältin oder einem Anwalt zusammenarbeiten, bitte spezifizieren Sie:

Question Title

* 4. Falls Sie mit einer Anwältin oder einem Anwalt zusammenarbeiten, wobei unterstützt dieser Ihre Patient*innen? (Mehrfachauswahl möglich)

Question Title

* 5. Falls Ihre Patient*innen sich bereits bei der Antragsstellung juristisch unterstützen lassen:
Wie hoch ist die Bewilligungsquote in diesen Fällen in etwa?

Question Title

* 6. Falls Ihre Patient*innen sich bei der Antragsstellung noch nicht juristisch unterstützen lassen:
Wie hoch ist die Bewilligungsquote in diesen Fällen in etwa?

Question Title

* 7. Falls Ihre Patient*innen sich beim Widerspruchsverfahren juristisch unterstützen lassen:
Wie hoch ist die Bewilligungsquote in diesen Fällen in etwa?

Question Title

* 8. Falls Ihre Patient*innen sich beim Widerspruchsverfahren noch nicht juristisch unterstützen lassen: Wie hoch ist die Bewilligungsquote in diesen Fällen in etwa?

Question Title

* 9. Gibt es Krankenkassen, bei denen aus Ihrer Sicht ohne juristische Unterstützung keine Erfolgsaussichten bestehen?
Falls ja, bitte aufzählen und ggf. erläutern:

Question Title

* 10. Gab es schon einmal eine Klage seitens Ihrer Patient*innen, nachdem der Widerspruch abgelehnt wurde?

Question Title

* 11. Falls ja, gegen welche Krankenkasse(n)?

Question Title

* 12. Bitte beschreiben Sie Ihre Erfahrungen genauer (Dauer der Klage, Verhalten der Krankenkasse, Ausgang des Verfahrens):

Question Title

* 13. Dürfen wir Sie bei Rückfragen kontaktieren? Falls ja, bitte Kontaktmöglichkeiten angeben:

Herzlichen Dank für Ihre Teilnahme!
0 von 14 beantwortet
 

T