1. Einführung

Die Stadt Bückeburg wird für die Ortsteile der Stadt einen Antrag zur Aufnahme in das niedersächsische Dorfentwicklungsprogramm zum 01.08.2020 stellen. Darunter fallen die Ortschaften Achum, Bergdorf, Berenbusch, Cammer, Evesen, Meinsen-Warber, Müsingen, Nordholz, Petzen, Röcke, Rusbend und Scheie.
Der Prozess der Dorfentwicklung basiert auf den Ideen, Anregungen, dem Engagement und der Zusammenarbeit der Bürgerinnen und Bürger der teilnehmenden Ortschaften. Den Auftakt für die Erstellung des Dorfentwicklungsplans bilden zwei Dorfwerkstätten in Evesen, die im Frühjahr und Sommer 2019 stattgefunden haben.
Mit diesem Fragebogen wollen wir die Aktivitäten aus Cammer aufgreifen. Dort wurde im Hinblick auf die Gestaltung des Dorfentwicklungsprozesses und die Stellung eines Antrags zur Aufnahme in das Dorfentwicklungsprogramm eine Befragung der Einwohnerinnen und Einwohner durchgeführt, um die Zufriedenheit der Bevölkerung festzustellen sowie Verbesserungsbedarfe und Projektideen zu erfassen. Diese Befragung knüpft hieran an.
Die folgenden Fragen dienen zur Erfassung der Zufriedenheit der Bevölkerung der Ortschaften (Stärken und Schwächen) sowie zur Generierung erster Projektideen. Über Ihre Teilnahme würden wir uns freuen. Die Ergebnisse des Fragebogens werden für den gesamten Dorfentwicklungsprozess berücksichtigt und in die kommenden Veranstaltungen getragen.

T