Question Title

* 1. Bitte tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein

Question Title

* 2. Haben Sie in Ihrem Unternehmen ein strategisches und systematisches Betriebliches Gesundheitsmanagement implementiert?

Es finden keine oder nur vereinzelte Maßnahmen zu Gesundheitsthemen statt. Es gibt ein Gesamtkonzept zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement im Unternehmen, das u.a. einen festen Verantwortlichen für BGM, betriebliches Eingliederungsmanagement und regelmäßige Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderungbeinhaltet.
i We adjusted the number you entered based on the slider’s scale.

Question Title

* 3. Werden in Ihrem Unternehmen gesundheitsrelevante Kennzahlen wie z.B. Krankenquote/Anzahl Fehltage/Mitarbeiterzufriedenheit/Fluktuation erhoben?

Kennzahlen zu gesundheitsrelevanten Themen werden nicht erhoben und ausgewertet. Kennzahlen für gesundheitsrelevante Themen werden regelmäßig erhoben, ausgewertet und ggf. passende Maßnahmen ergriffen, sowie deren Wirksamkeit überprüft.
i We adjusted the number you entered based on the slider’s scale.

Question Title

* 4. Werden Ihre Führungskräfte im Bereich der eigenen Gesundheitsförderung, als auch der der eigenen Mitarbeiter geschult?

Die Führungskräfte sind nur für ihre eigene Gesundheitsförderung zuständig. Die Führungskräfte sind besonders geschult, um die Gesundheit der Beschäftigten zu fördern.
i We adjusted the number you entered based on the slider’s scale.

Question Title

* 5. Beziehen Sie Ihre Beschäftigten in die Konzipierung von Gesundheitsmaßnahmen ein?

Die Beschäftigten sind nicht aktiv in die Konzipierung von Gesundheitsmaßnahmen eingebunden. Die Beschäftigten beteiligen sich über Arbeitskreise o.ä. an der Konzipierung von gesundheitsfördernden Maßnahmen.
i We adjusted the number you entered based on the slider’s scale.

Question Title

* 6. Kommunizieren Sie alle Maßnahmen aus dem Bereich des Betrieblichen Gesundheitsmanagements?

Eine Kommunikation über gesundheitsfördernde Maßnahmen findet nicht statt. Die Beschäftigten werden umfassend über Gesundheitsmaßnahmen im Betrieb informiert.
i We adjusted the number you entered based on the slider’s scale.

Question Title

* 7. Führen Sie regelmäßig - auch zu psychischen Belastungsfaktoren - Gefährdungsbeurteilungen durch?

Gefährdungsbeurteilungen werden nicht regelmäßig durchgeführt. Gefährdungsbeurteilungen inkl. psychischer Belastungsfaktoren werden regelmäßig durchgeführt.
i We adjusted the number you entered based on the slider’s scale.

Question Title

* 8. Gibt es in Ihrem Betrieb Maßnahmen zur Reduzierung von körperlichen Belastungen?

Es gibt keine besonderen Maßnahmen. Es gibt spezielle Maßnahmen zur Reduzierung der körperlichen Belastungen, inkl. einer Belastungs-Beanspruchungsanalyse.
i We adjusted the number you entered based on the slider’s scale.

Question Title

* 9. Werden in Ihrem Betrieb Maßnahmen zur Reduzierung von Umgebungsbelastungen durchgeführt?

Es gibt keine speziellen Maßnahmen. Es gibt spezielle Maßnahmen zur Reduzierung von Umgebungsbelastungen, inkl. Maßnahmen zur persönlichen Schutzausrüstung.
i We adjusted the number you entered based on the slider’s scale.

Question Title

* 10. Gibt es Maßnahmen zur Reduzierung psychosozialer Belastungsfaktoren wie Arbeitsorganisation und Umgang mit Zeitdruck?

Es kommen keine speziellen Maßnahmen zur Reduzierung von psychosozialen Belastungsfaktoren zum Einsatz. Es gibt besondere Maßnahmen zur Reduzierung von psychosozialen Belastungsfaktoren.
i We adjusted the number you entered based on the slider’s scale.

Question Title

* 11. Gibt es personenbezogene Maßnahmen zum Erhalt und der Förderung der Gesundheit Ihrer Mitarbeiter?

Es gibt keine personenbezogenen Maßnahmen, die unmittelbar auf den Erhalt und die Förderung der Gesundheit der Beschäftigten abzielen. Es finden regelmäßig personenbezogene Maßnahmen, wie Trainings zum Umgang mit Stress, Bewegung oder Ernährung statt.
i We adjusted the number you entered based on the slider’s scale.

Question Title

* 12. Inwiefern berücksichtigen Sie bei der Maßnahmenplanung Belastungsfaktoren wie Schichtarbeit oder hohe körperliche Belastungen?

Beschäftigte mit besonders hohen Belastungsfaktoren werden bei den Maßnahmen nicht besonders berücksichtigt. Die Belange besonders gefährdeter Mitarbeiter werden bei der Planung von Maßnahmen berücksichtigt.
i We adjusted the number you entered based on the slider’s scale.

Question Title

* 13. Haben Ihre Beschäftigten Lernmöglichkeiten in Form von Fort-/Aus- und Weiterbildung direkt am Arbeitsplatz?

Die Tätigkeiten der Beschäftigten lassen keinen Spielraum für Lernmöglichkeiten. Die Beschäftigten haben vielfältige Lernmöglichkeiten direkt am Arbeitsplatz, indem sie fähigkeitsbezogene Tätigkeiten ausüben, Neues am bestehenden Arbeitsplatz lernen oder über Job Rotation Einblicke in andere Arbeitsbereiche gewinnen können.
i We adjusted the number you entered based on the slider’s scale.

Question Title

* 14. Sind Ihre betrieblichen Abläufe dokumentiert und werden diese regelmäßig auf Verbesserungspotentiale hin untersucht?

(Arbeits-)Abläufe werden nicht systematisch erfasst. Es ist ein Qualitätsmanagementsystem etabliert und Prozesse werden kontinuierlich verbessert.
i We adjusted the number you entered based on the slider’s scale.

Question Title

* 15. Die - auch unbegründete- subjektive Sorge um die Sicherheit des eigenen Arbeitsplatzes kann ein hoher Stressfaktor sein. Wie schätzen Sie das subjektive Empfinden Ihrer Beschäftigten ein?

Viele Beschäftigte machen sich (unbegründet) Sorgen um die Zukunft ihres Arbeitsplatzes. Die Mehrzahl der Beschäftigten empfinden ihren Arbeitsplatz auch langfristig als gesichert.
i We adjusted the number you entered based on the slider’s scale.

Question Title

* 16. Haben Ihre Beschäftigten die Möglichkeit, zusätzlich zu Ihrem Gehalt weitere Benefits wie ein Dienstfahrrad, Essensgutscheine, Zuschuss zum Handy, Kita, Betriebsrente usw. zu erhalten?

Über die reguläre Bonus-/Tantiemenzahlung hinaus besteht keine Möglichkeit, zusätzliche Benefits zu erhalten. Alle Beschäftigten können aus einer Vielzahl von attraktiven Zusatzleistungen wählen.
i We adjusted the number you entered based on the slider’s scale.

Question Title

* 17. Findet ein regelmäßiger Austausch mit anderen Unternehmen in Ihrer Umgebung zu Gesundheitsthemen statt?

Es findet kein Austausch/keine Kooperation mit anderen Unternehmen zu Gesundheitsthemen statt. Es findet ein regelmäßiger Austausch zu Gesundheitsthemen in Form von regelmäßigen Meetings oder gemeinsamen Gesundheitsveranstaltungen mit anderen Unternehmen statt.
i We adjusted the number you entered based on the slider’s scale.

Question Title

* 18. Besteht von Ihrer Seite Interesse daran, einem Netzwerk für Unternehmen zu Gesundheitsthemen beizutreten?

Ich möchte mich aktuell nur auf Gesundheitsthemen in meinem eigenen Unternehmen konzentrieren. Ich bin sehr an einem Austausch und Kooperationsmöglichkeiten zu Gesundheitsthemen mit anderen Unternehmen interessiert
i We adjusted the number you entered based on the slider’s scale.
0 von 18 beantwortet
 

T