Liebe Eltern,
wie sicher fühlen Sie sich, Ihr Kind/ Ihre Kinder morgens alleine zur Schule zu schicken, vor allem in der dunklen Jahreszeit?

Wir, das Projektteam "KleineLichter" der Bergischen Universität Wuppertal haben uns mit diesem Thema beschäftigt: Um die Sichtbarkeit Ihres Kindes/Ihrer Kinder im Straßenverkehr zu erhöhen, haben wir ein elektrisches, kindgerechtes Blicklicht entwickelt. Wir benötigen nun Antworten von Eltern mit Kindern im Alter von 4 bis 12 Jahren, damit unser Projekt weiter wachsen kann. 

Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit
Enactus Team Kleine Lichter der Bergischen Universität Wuppertal
Dieser Fragebogen richtet sich an Eltern mit Kindern im Alter von ca. 4-12 (Kindergarten, Grundschule, Sek I).
Wenn Sie mehrere Kinder im entsprechenden Alter haben, berücksichtigen Sie diese bitte jeweils einzeln (Kind A, Kind B,...).

Question Title

* 1. Wie kommt Ihr Kind zur Schule?

  Kind A Kind B Kind C Kind D Für kein Kind zutreffend
öffentliche Verkehrsmittel
Auto
Fahrrad
zu Fuß

Question Title

* 2. Wie viele Minuten hält sich Ihr Kind durchschnittlich täglich im Straßenverkehr auf?
ausgenommen Fahrt in Auto/Bus/Bahn etc.
Denken Sie neben dem Schulweg auch an Wege zu etwaigen Freizeitaktivitäten (Hin- und Rückwege).

  Kind A Kind B Kind C Kind D Für kein Kind zutreffend
< 15 min.
15 - 30 min.
30 - 45 min.
45 - 60 min.
> 60 min.

Question Title

* 3. Welche Maßnahmen ergreifen Sie, um die Sichtbarkeit Ihres Kindes im Straßenverkehr zu erhöhen?

Question Title

* 4. Wie zufrieden sind Sie mit den von Ihnen bisher ergriffenen Maßnahmen?

Question Title

* 5. Ist eines Ihrer Kinder bereits in einen Verkehrsunfall verwickelt gewesen?

Question Title

* 6. Ist der Verkehrsunfall auf schlechte Sichtbarkeit zurückzuführen?

Question Title

* 7. Wie groß schätzen Sie den Bedarf, die Sichtbarkeit von Kindern im Straßenverkehr zu verbessern?

Wir arbeiten Im Rahmen des Projekts "Kleine Lichter" an der Entwicklung eines Produkts, das die Sichtbarkeit Ihrer Kinder im Straßenverkehr verbessern soll. Es besticht durch einen wiederaufladbaren Akku, eine weite Sichtbarkeit, sowie ein individuelles kindgerechtes Design. Ein eingebauter Timer stellt die lange Nutzungsdauer des Akkus sicher, während hochwertiges Material eine längstmögliche Haltbarkeit des Produkts gewährleistet. Unser Produkt soll zusätzlich eine breite Spanne an Befestigungsmöglichkeiten bieten.
Wir legen Wert auf eine regionale und soziale Herstellung und arbeiten mit mehreren Behindertenwerkstätten im bergischen Land zusammen.

Question Title

aktueller Prototyp

aktueller Prototyp

Question Title

* 8. Nutzen Sie bereits ein elektronisches Blinklicht, um die Sichtbarkeit Ihres Kindes / Ihrer Kinder zu verbessern?

Question Title

* 9. Welche der folgenden Eigenschaften sind Ihnen an einem Blinklicht am wichtigsten?
Bewerten Sie die aufgeführten Möglichkeiten, wobei 1 die höchste Priorität und 6 die geringste Priorität anzeigt.

Question Title

* 10. Würden Sie Ihrem Kind / Ihren Kindern das vorgestellte Produkt kaufen?

Question Title

* 11. Wie viel wären Sie bereit für das oben beschriebene Blinklicht auszugeben?

Question Title

* 12. Haben Sie Anregungen und Empfehlungen für uns? 
Wir freuen uns über jede Rückmeldung.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme an dieser Umfrage.
Weitere Infos und Updates gibt es auf unserer Facebook Seite Projekt Kleine Lichter. Wir freuen uns über jedes neue Gesicht.

T