Weitermachen? Klar. Aber wie? Und womit?

Cocktailbart wird vier. Vier erstaunlich kurze Jahre, in denen wir irre viel gelernt, gemixt, geknipst, geschrieben haben. Über herausragende Spirituosen, spannende Cocktails und aufregende Menschen.

Wir möchten das weiter so machen. Unbedingt sogar. Aber wir wollen das Projekt Cocktailbart in andere Bahnen lenken und neu denken, und das ohne die Arbeit der letzten Jahre über den Haufen zu werfen.

"Kannste da mal weniger Mische machen, aber mehr Monetarisierung?"
Tacheles: wir möchten, dass Cocktailbart mittelfristig einen Teil unseres Lebensunterhalts sichert, weil wir dann noch mehr darin Zeit investieren können. Wir wollen uns dafür aber nicht verbiegen. Wie das gehen soll? Tja, kein Plan.

Vielleicht schreiben wir noch mehr, aber in einem lukrativeren Format. Vielleicht bieten wir verstärkt unsere Dienste als Texter, Marketer, Schnaps-SEO-Nerds an. Vielleicht verkaufen wir irgendwas aus unserer "Was die Homebar 2020 wirklich braucht"-Ideenkiste (gibt's wirklich, ist viel Mumpitz drin, aber auch ein, zwei Schätze). 

Wir brauchen deine Meinung
An der Stelle kommst du ins Spiel: Wir brauchen dringend Input. Weil die Erfahrung aus der Marketing-Realität zeigt, dass wir mit Multiple Choice und allzu direkten Fragen aber meistens nur unsere eigenen Vorstellungen befüttern, statt Probleme aufzudecken, gibt es das hier nicht. Stattdessen möchten wir dich kennenlernen.

Das bedeutet allerdings: Dieser Fragebogen wird furchtbar anstrengend. Du wirst tippen müssen - wenn du nur hier bist, weil du nicht weißt, was du in der Mittagspause mit deinem Klickfinger machen sollst, wird dir das Ding hier vermutlich zu aufwendig. 

Damit du weißt, auf was du dich einlässt, üben wir das gleich mal: 

Question Title

* 1. Warum hast du dir das alles durchgelesen und beantwortest jetzt diesen ungewöhnlich aufwendigen Fragebogen?

Vorsichtshalber: Uns geht's nicht darum, dass du hier zu jeder Frage 100 Wörter schreibst. Aber wenn wir eine bessere Vorstellung davon haben, wer du bist, und wie du mit Schnaps und Cocktails hantierst, haben wir auch bessere Ideen für geile Inhalte und Produkte. 

Du hast immer noch Bock und Zeit, uns auszuhelfen? Dann ist dir ein Platz in unseren Herzen sicher. Und das gute Gefühl, dabeigewesen zu sein, als etwas Magisches entstand, schicken wir später nach. Also zumindest gedanklich - denn deine tatsächlichen Daten wie Namen, E-Mail-Adresse, Wohnort - die interessieren uns gar nicht so sehr. Falls du uns trotzdem gerne direkteres Feedback geben willst, schreib uns an Kontakt@cocktailbart.de

Bis dahin geht's aber erstmal hier weiter:

Question Title

* 2. Was denkst du, macht einen Homebartender aus?

Question Title

* 3. Wann wurde dir klar, dass Homebar für dich mehr ist, als "Zuhause Drinks mixen"?

Question Title

* 4. Wie fühlst du dich, wenn du für dich und/oder deine Gäste/Familie/Mitbewohner zu Hause Drinks mixt?

Question Title

* 5. Erzähl uns dein bisher peinlichstes Erlebnis hinter deiner (oder einer beliebigen anderen) Bar. Wir erzählen's auch nicht weiter - und wenn du heute nicht drüber reden möchtest, ist auch das okay. 

Question Title

* 6. Gibt es einen Homebar-Moment, an den du dich immer wieder gern erinnerst?

Question Title

* 7. Mit welchen Produkten arbeitest du persönlich am liebsten und wieso?

Question Title

* 8. Welche Cocktail-Technik wolltest du schon immer mal ausprobieren und warum?

Question Title

* 9. Was ist dein Lieblingsdrink und was zeichnet ihn aus? 

T