Allgemeine Informationen

Vielen Dank für Ihr Interesse an der Arbeitstagung "JuKuBi-Denkwerkstatt - Stärkung der Angebote in den Bezirken und Ausbau der bezirklichen Netzwerke".

Veranstalter: LKJ Berlin e. V.

Veranstaltungsort:
Sozialpädagogisches Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg (SFBB)
Königstraße 36B, 14109 Berlin

Wegbeschreibung:
Googe Maps

Wann:
am 20.05.2019, 10.00 - 16.00 Uhr

15 € Selbstkostenpreis (inkl. Mittagessen, Kuchen, Kaffee/ Tee, Wasser).

Anmeldung ab 9.30 Uhr
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Intro:

Unter dem Titel „Kulturelle Kinder- und Jugendbildung in bezirklichen Bildungsnetzwerken – Eine Zwischenbilanz“ trafen sich am 30. November 2018 Mitarbeitende der kulturellen Kinder- und Jugendarbeit, Lehrer und Lehrerinnen, Kunst- und Kulturschaffende, um das „Berliner Rahmenkonzeptes Kulturelle Bildung 2016“ zu diskutieren, Anregungen zu geben und Positionen zu formulieren. Aus den Ergebnissen dieser Tagung ist ein Positionspapier entstanden, das klare Forderungen nach einer erhöhten finanziellen Ausstattung der Jugendkulturzentren in den Berliner Bezirken (60.000 € pro Bezirk pro Haushaltsjahr) enthält und das als Ausgangspunkt dieser Arbeitstagung dient.

Ziel der JuKuBi-Denkwerkstatt ist es, gemeinsam als Netzwerk die Forderungen des Positionspapiers inhaltlich zu unterfüttern sowie durchsetzungsfähige Argumente gegenüber der Politik zu entwickeln. Daher erarbeiten die Tagungsteilnehmenden in vier Arbeitsgruppen Ergebnisse zu folgenden Ausgangsfragen:

-       AG 1: Was macht eine gemeinsame Definition des Begriffs der Kulturellen Bildung aus?

-       AG 2: Wie gelingt eine gemeinsame politische Lobbyarbeit als Netzwerk?

-       AG 3: Welche Eigenschaften beinhaltet ein Aufgabenkanon für Jugendkulturzentren?

-       AG 4: Wie schärfe ich das Profil und die Identität meiner Einrichtung? 

 


Question Title

* 1. Kontaktdaten

T