Question Title

* 1. Nach seiner verletzungsbedingten Behandlung wartet der Spieler Nr. 5 an der Seitenlinie auf das Zeichen zum Wiedereintritt. Als sich das Spielgeschehen in seinen Bereich verlagert, läuft er ohne das zustimmende Zeichen des SR auf das Spielfeld und spielt den Ball. Bevor der SR das Spiel deshalb unterbrechen kann, wird dieser Spieler vom Spieler mit der Nr. 10 der gegnerischen Mannschaft feldverweiswürdig zu Boden gestoßen. Erst jetzt erfolgt die Unterbrechung. Welche Entscheidungen sind erforderlich?

Question Title

* 2. Bei der Ausführung eines Abstoßes durch den Torwart rutscht dieser aus, fällt auf den Ball und bringt diesen mit dem Knie ins Spiel. Der Ball rollt ca. 2 Meter nach vorne. Der Torwart läuft dem Ball hinterher, spielt ihn ein zweites Mal und schlägt ihn dabei weit in die gegnerische Hälfte. Entscheidung?

Question Title

* 3. Nachdem der Heimverein ein Tor erzielt hat, beendet der Schiedsrichter das Spiel mit dem Schlusspfiff. Als er zu seinem neutralen Assistenten blickt, sieht er dessen Fahnen-zeichen. Bei der Rücksprache knapp außerhalb des Spielfeldes teilt dieser ihm mit, dass der Torschütze beim Zuspiel strafbar im Abseits stand. Entscheidung des Schieds-richters?

Question Title

* 4. Hinter dem Rücken des Schiedsrichters tritt die Nr. 9 des Gastvereins im Mittelfeld seinem Gegner heftig in die Beine. Der neutrale Assistent signalisiert dies mit einem Fahnenzeichen. Der Schiedsrichter sieht das Fahnenzeichen erst, als der Ball schon über die Seitenlinie gerollt ist und der Einwurf bereits ausgeführt wurde. Entscheidung des Schiedsrichters?

Question Title

* 5. Die Auswechselspieler wärmen sich neben dem Tor der eigenen Mannschaft mit ihrem Co-Trainer auf. Als der Ball nach einem Schuss in Richtung dieser Gruppe rollt, läuft der Co-Trainer dem Ball entgegen und spielt ihn noch 2 Meter innerhalb des Strafraums mit dem Fuß seinem Torwart zu. Wie entschei-det der Unparteiische?

Question Title

* 6. Ein Spieler der Heimmannschaft ärgert sich über seine Auswechslung. Nach dem (ordnungsgemäßen) Auswechselvorgang setzt der SR das Spiel fort. 10 Minuten später, nachdem sich der Spieler umgezogen hat, nimmt er aus Verärgerung seine Unterhose und wirft sie dem eigenen Trainer ins Gesicht. Hierzu beleidigt er diesen noch als "grunzendes Miststück". Zu diesem Zeitpunkt wird der Ball von Heim im Mittelfeld gespielt. Der SRA hat den Vorgang genau gesehen, wie lautet die Entscheidung?

Question Title

* 7. Während einesNachholspiels in der KLA im Dezember ärgert sich ein Spieler über eine Entscheidung des SR. Während des laufenden Spiels sagt der Spieler (Heim) zum Schiedsrichter im Mittelkreis "Wenn du weiter so scheiße pfeifst, knall ich an Silvester statt Böllern dich ab" Der TW (Gast) hält zu diesem Zeitpunkt dem Ball, in deinem Strafraum, in der Hand. Was muss der SR hier unternehmen?

Question Title

* 8. In einem Pokalspiel des Landespokals steht es nach Ende der Verlängerung 2:2 und es kommt zum Elfmeterschießen. Beim zwei-ten Elfmeter des Heimvereins löst sich der Torwart deutlich zu früh von der Linie und hält den Ball ca. 3 Meter vor der Torlinie auf. Der Schiedsrichter entscheidet auf Wieder-holung, verzichtet aber auf die Verwarnung für den Torwart. Handelt er richtig, indem er keine Persönliche Strafe ausspricht?

Question Title

* 9. Bei der Ausführung eines Eckstoßes schießt der Schütze aus Versehen den etwa 10 Meter entfernt stehenden Schiedsrichter an. Von diesem prallt der Ball direkt zu ihm zurück. Nun spielt er erneut den Ball und flankt ihn vor das Tor. Entscheidung?

Question Title

* 10. Zweikampf an der Torlinie, bei dem der Angreifer ins Aus gerät. Anschließend will der Verteidiger, der innerhalb des Spielfelds steht, den Ball zu seinem Torwart spielen. Der Angreifer läuft nun wieder zurück ins Spielfeld, kann den Ball erreichen und ein Tor erzielen. Wie ist zu entscheiden?

0 von 10 beantwortet
 

T