1.

Question Title

* 1. Was kann ich tun, um Ziel 3 der SDGs („Gesundheit und Wohlergehen“) in Aachen zu verfolgen? (mehrere Antworten sind richtig)

Question Title

* 2. Diese Pflanze heißt wegen ihrer fein gefiederten Blätter auch “Augenbraue der Venus". Die Blätter haben viele Bitterstoffe und wirken als Würzkraut gesundheitsfördernd. Aus den Blüten kann man einen Tee machen, der bei Magenbeschwerden hilft. Schau mal, ob du die zugehörigen Blütenstände findest, dann kannst du auch den bekannteren Namen der Pflanze erraten.

Question Title

* 3. Diese Heckenpflanze ist der Wiessdorn – auf dem Foto sind die Früchte noch nicht reif. Er heißt auch Herzdorn. Blätter, Blüten und Früchte haben eine milde Wirkung zur Stärkung des Herzens. Welche Farben haben die reifen Früchte?

Question Title

* 4. Die Hundsrose bekommt im Herbst wunderschöne leckere Früchte. Sie sind echte Vitamin C-Bomben! Wie heißen sie?

Question Title

* 5. Der Schwarzdorn ist eine Heckenpflanze, die im Herbst ca. daumennagelgroße Früchte bekommt. Sie besitzen viele Gerbstoffe und wirken entzündungshemmend bei Erkältungskrankheiten. Die Früchte sind erst nach dem Frost (oder nach einem Aufenthalt im Gefrierfach) genießbar. Welche Farbe haben die Früchte und wie heißen sie?

Question Title

* 6. Das Johanniskraut enthält den Wirkstoff Hypericin und wird auch in Anti-Depressiva gegen Depressionen eingesetzt. Warum sollte man vorsichtig sein, es selber anzuwenden?

Question Title

* 7. Bei welchen Beschwerden hilft Tee aus Brennnesselblättern?

0 von 7 beantwortet
 

T