Wir brauchen Deinen Blick als Unternehmer und Führungskraft auf die Kirche!

In einem kritisch-konstruktiven Austausch treffen wir am 21. März in Ludwigshafen auf Vertreter der evangelischen und katholischen Kirche in verantwortlichen Positionen. 

Auf welcher Grundlage und mit welcher Kompetenz äußert sich "Kirche" zu wirtschaftlichen Fragen? Welchen Anspruch stellen die beiden Kirchen an ihren gesellschaftlichen Einfluss in den nächsten Jahren, wo können und möchten sie wirken? Und welche Wahrnehmungen, Fragen, Einschätzungen und Forderungen gibt es diesbezüglich von uns als Unternehmer/innen und Führungskräften? 

Im Rahmen der kommuNAH-Reihe der Wirtschaftsjunioren Mannheim-Ludwigshafen diskutieren wir mit:

- Barbara Kohlstruck, Dekanin der evangelischen Kirche Ludwigshafen 
- Jesuitenpater Prof. Dr. Friedhelm Hengsbach, emeritierter Professor für Gesellschafts- und Wirtschaftsethik
- Dr. Thomas Steinforth, Bildungsreferent der katholischen Akademie Rhein-Neckar, "Ethik in Wirtschaft und Gesellschaft"

Zur Vorbereitung der Diskussion freuen wir uns auf Deine Einschätzung, vielen Dank vorab!

Question Title

* 1. Wusstest Du, dass die Kirche Angebote für Unternehmen und ihre Führungskräfte bereithält?

Question Title

* 2. Kannst Du Dir vorstellen, Dich mit unternehmerischen Fragestellungen an die Kirche zu wenden?

Question Title

* 3. Für welche Fragen / Themen würdest Du den Rat oder Angebote der Kirche einbeziehen?

Question Title

* 4. Welchen Bezug hast Du selbst zur Kirche?

Question Title

* 5. Wie schätzt Du die wirtschaftliche Kompetenz der Kirche ein?

niedrig hoch
i We adjusted the number you entered based on the slider’s scale.

Question Title

* 6. Welcher gesellschaftlichen Aufgabe sollte die Kirche in Deutschland Deiner Ansicht nach künftig am Dringlichsten nachkommen?

0 von 6 beantwortet
 

T