SurveyMonkey-Ressourcen für die Coronavirus-Krise

Coronavirus-Symbol

Direktzugriff auf: DATEN | VORLAGEN | RABATTE

DATEN

Verfolgen Sie die sich ändernde Wahrnehmung der Coronavirus-Krise in der Öffentlichkeit

Auf der Grundlage von Tausenden Umfrageergebnissen aus einer repräsentativen Stichprobe von Befragten ermitteln die Umfrageprofis von SurveyMonkey, wie sich die Gedanken und Gefühle der Menschen zum Coronavirus im Laufe der Zeit und mit der Fortdauer der Krise ändern. Erfahren Sie, was die Menschen tatsächlich über das Coronavirus, die wirtschaftliche Lage und zahlreiche andere Themen in diesem Zusammenhang denken.

Eine interaktive weltweite Coronavirus-Karte mit Echtzeitstatistiken zur Ausbreitung des Virus liefert die Johns-Hopkins-Universität. (Quelle: Tagesschau.de)

Offizielle entsprechende Fallzahlen für Deutschland sowie alle Bundesländer und Landkreise finden Sie beim Robert Koch-Institut.

Ist es angebracht, während der Coronavirus-Krise Umfragen zu versenden?

Im Wesentlichen sind Umfragen eine Remote-Kommunikation mit einer großen Zahl von Personen. Daher sind sie das perfekte Mittel zum Erfassen von Meinungen und Feedback in einer Zeit, in der unsere Sozialkontakte von der Wahrung größtmöglicher Distanz geprägt sind.

Person, die am Computer arbeitet

VORLAGEN

Neue Vorlagen für den Kontakt zu den Personen, für die Sie Verantwortung tragen

Große Teile der Belegschaft arbeiten von zu Hause, müssen die Betreuung ihrer Kinder organisieren und machen sich Sorgen um ihre eigene Gesundheit, um ihre Familien und um die wirtschaftliche Entwicklung. Schulen stehen vor einzigartigen Herausforderungen bei der Aufgabe, den Schülerinnen und Schülern mit ihren unterschiedlichen Fähigkeiten und technischen Voraussetzungen auch zu Hause Wissen zu vermitteln.

Mehr als je zuvor müssen Unternehmen auf die Menschen hören, für die sie Verantwortung tragen, und ihnen dabei helfen, die neuen Herausforderungen zu bewältigen. Aus diesem Grund haben wir neue Umfragevorlagen entwickelt, die Unternehmen aller Größen dabei helfen sollen, im großen Stil mit der Belegschaft zu kommunizieren.

Frau im Gespräch mit Gruppe

Diese Vorlage soll den Führungskräften in Unternehmen dabei helfen, sich über das Wohlergehen der Mitarbeiter zu erkundigen und abzuklären, ob die Mitarbeiter über alles verfügen, was sie für die Arbeit von zu Hause benötigen.

Mann sitzt vor Computer und telefoniert

Diese Vorlage soll regelmäßig an die zu Hause arbeitenden Mitarbeiter gesendet werden, damit die Manager einschätzen können, ob die Mitarbeiter ausreichend Unterstützung erhalten.

Zwei Kinder lesen ein Buch

Diese Vorlage soll den Verwaltungen von Schulen der Primar- und Sekundarstufe dabei helfen herauszufinden, wie sie Schüler und Eltern beim Lernen zu Hause am besten unterstützen können.

in-article-cta
Schritt-für-Schritt-Anleitungen
zur Bereitstellung dieser Umfragevorlagen, damit Sie schnellstmöglich Ihre Mitarbeiter befragen können.
Zum Leitfaden

RABATTE

Wir wissen, dass es nie wichtiger als zurzeit war, Feedback von den Menschen zu erhalten, für die Sie die Verantwortung tragen.

Alle wollen wissen, wie die Menschen mit der aktuellen Situation zurechtkommen. Wir entwickeln nach und nach Tools und Vorlagen, die unseren Kunden dabei helfen, die Krise durchzustehen, und bieten gleichzeitig einigen der am stärksten von der Coronavirus-Krise betroffenen Gruppen – im Bildungssektor sowie bei Hilfsorganisationen und Non-Profit-Organisationen  – erhebliche Rabatte an.

Sämtliche Rabatte werden einzig nach dem Ermessen von SurveyMonkey für ein Jahr gewährt. SurveyMonkey kann eine Verlängerung des Rabatts nach eigenem Ermessen ablehnen. Die angebotenen Rabatte sind je nach Land unterschiedlich.

So funktioniert's

Für alle außerhalb der USA und Großbritanniens

  1. Rufen Sie die Seite Tarife auf und registrieren Sie sich für einen Gratis-Tarif.
  2. Lesen Sie sich die Konditionen für den Rabatt für Non-Profit-Organisationen durch und prüfen Sie, ob Sie ein Anrecht darauf haben.
  3. Reichen Sie den Antrag für einen Jahrestarif ein. Führen Sie kein Konto-Upgrade durch, bis Sie eine Rückmeldung erhalten haben, da Rabatte nur Kunden mit Gratis-Tarifen zur Verfügung stehen.

Antragsformulare

Hinweis: Die Anträge stehen nur in englischer Sprache zur Verfügung und müssen auf Englisch eingereicht werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Hilfsorganisationen und Non-Profit-Organisationen (gilt nur innerhalb der USA und Großbritanniens)

Hilfsorganisationen und Non-Profit-Organisationen erhalten einen Rabatt von 25 % auf die SurveyMonkey-Tarife (außer für Teamtarife). Gehen Sie wie folgt vor, um den Rabatt in Anspruch nehmen zu können:

  1. Rufen Sie die Seite Tarife auf und registrieren Sie sich für einen Gratis-Tarif.
  2. Lesen Sie sich die Konditionen für den Rabatt für Non-Profit-Organisationen durch und prüfen Sie, ob Sie ein Anrecht darauf haben.
  3. Reichen Sie den Antrag ein. Führen Sie kein Konto-Upgrade durch, bis Sie eine Rückmeldung zu Ihrem Antrag erhalten haben, da Rabatte nur Kunden mit Gratis-Tarifen zur Verfügung stehen.

Für Lehrende und Lernende (gilt nur innerhalb der USA und Großbritanniens)

Lehrende und Lernende können gegenüber den Standard-Monatstarifen (außer Teamtarifen) bis zu 80 % sparen. Gehen Sie wie folgt vor, um die Rabatte in Anspruch zu nehmen:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Konto an, falls vorhanden. Falls nicht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
  2. Rufen Sie die Seite Tarife auf.
  3. Blättern Sie auf der Seite nach unten zum Abschnitt mit den Rabatt-Optionen.
  4. Klicken Sie auf den Link zu den Rabatt-Optionen für Schüler und Lehrer.
  5. Wechseln Sie auf der Seite „Sonderpreise für Schüler und Lehrer“ zum gewünschten Tarif.

Wenn Sie den Abschnitt mit den Rabatten für Schüler und Lehrer nicht sehen, stehen Ihnen die Angebote nicht zur Verfügung, weil sie in Ihrem Land nicht gelten oder weil Sie zurzeit ein kostenpflichtiges Konto haben.

Beginnen Sie jetzt Feedback zu sammeln!