AnmeldenRegistrieren
Blogergebnisse
Zeige 0 von 0 Ergebnissen
Bleiben Sie neugierig! Sie werden bestimmt noch etwas finden.
Tipps für Umfragen

Wann ist die beste Zeit, um Ihre Umfrage zu versenden?

Wann ist die beste Zeit, um Ihre Umfrage zu versenden?

Ein Großteil des Erfolgs Ihrer Umfrage hängt davon ab, genügend – und auch die richtigen – Umfragebeantwortungen zu erhalten. Eine Umfrage abzusenden, die dann nicht beachtet wird, ist wie das Kochen einer leckeren Mahlzeit, die aus Mangel an Appetit von niemandem probiert wird. 

Im Endeffekt läuft alles darauf hinaus, dass Sie insbesondere dann genügend Umfragebeantwortungen erhalten – oder die Mahlzeit genießen können – wenn Sie alle Beteiligten zum richtigen Zeitpunkt erwischen. Wann also ist der beste Zeitpunkt, um Ihre Umfrage zu versenden, damit Sie möglichst viele Beantwortungen erhalten? 

Wir haben uns hunderttausende Umfragen in SurveyMonkey angesehen, um zu ermitteln, an welchen Tagen und zu welchen Uhrzeiten die Beantwortungsquoten am höchsten sind und welche anderen Faktoren bei der Uhrzeit noch eine Rolle spielen. 

Der Zeitpunkt Ihrer Umfrage kann sich darauf auswirken, wo die Teilnehmer Ihre Umfrage lesen

Ihre Intuition sagt Ihnen wahrscheinlich, dass Sie mit Ihrer Online-Umfrage die Menschen dann erwischen wollen, wenn Sie sich darauf konzentrieren können – was wahrscheinlich nicht unbedingt am Wochenende der Fall ist. 

Damit liegen Sie richtig. Unsere Daten zeigen, dass die Beantwortungsquoten an Werktagen erheblich höher sind – doch das Ganze ist noch vielschichtiger.

Teilnehmer, die Umfragen außerhalb der Arbeitszeiten ausfüllen (am späten Nachmittag oder am Abend), beantworten die Fragen mit größerer Wahrscheinlichkeit auf ihren Mobilgeräten und nicht auf ihrem Computer. Das heißt, dass die Antworten auf Ihre Umfragen zu diesen Zeiten wahrscheinlich auf dem Smartphone getippt werden.

Weshalb das wichtig ist? Wenn Sie viele offene Fragen stellen, deren Beantwortung aufwendiger ist, kann es sein, dass Befragte auf Mobilgeräten abspringen. Aber wenn Sie einen Konzepttest für eine neue digitale Grafik durchführen, wollen Sie möglicherweise sogar, dass die Teilnehmer Ihre Umfrage auf dem Mobiltelefon betrachten, damit sie sehen, wie die Grafik auf mobilen Geräten wirkt.

Wann ist die beste Tageszeit zum Versenden einer Umfrage?

Sie werden wahrscheinlich nicht unbedingt schockiert sein, wenn wir Ihnen sagen, dass nur sehr wenige Leute auf Umfragen um 3 Uhr dienstagnachts antworten.

An Montagen gehen ab etwa 7 Uhr morgens mehr Umfragebeantwortungen ein, was bis zu einer Spitze um ca. 10 Uhr so bleibt. Während der Mittagszeit gehen dann wieder weniger ein, gegen 14 Uhr gibt es erneut eine sogar noch größere Spitze, und dann fallen die Beantwortungen bis zum nächsten Morgen wieder ab. 

Dienstags, mittwochs, donnerstags und freitags sieht es genauso aus wie montags. Im Allgemeinen scheint ein Absenden Ihrer Umfrage am frühen Morgen die beste Möglichkeit zu sein, für zahlreiche Umfragebeantwortungen zu sorgen. 

(Tipp: Wenn Sie nicht früh aus dem Bett wollen oder Ihre produktive Phase am Montagmorgen nicht opfern möchten, können Sie das Versenden Ihrer Umfrage planen, damit sie zu einem bestimmten Datum und einer bestimmten Uhrzeit automatisch gesendet wird.)

Screen-Shot-2019-07-01-at-3.27.21-PM_de-DE

Es gibt eine Ausnahme zu diesem Auf-und-Ab-Muster: die Wochenenden. Umfragebeantwortungen an Samstagen steigen am frühen Morgen bis etwa 10 Uhr an, genau wie an Werktagen, doch dann verlaufen sie sich. Anscheinend haben die Leute an Samstagnachmittagen und -abenden Besseres zu tun, als Umfragen zu beantworten. Wenn Sie Ihre Teilnehmer am Wochenende erreichen wollen, ist (erneut) der frühe Morgen am besten geeignet.

Wann ist der beste Zeitpunkt, um Umfragen im Anschluss an ein Ereignis zu senden? 

Für den besten Zeitpunkt zum Versenden von Umfragen gibt es keine Pauschalregel. Eine beachtenswerte Ausnahme jedoch sind Umfragen, die nach einem Ereignis gesendet werden. Eine andere Ausnahme sind Umfragen nach einer Statusänderung (z. B. ein Kunde, der ein neues Produkt kauft oder sein Abonnement ändert).

Wenn Sie nach einer Gruppenveranstaltung nachfassen (Konferenz, Webinar, Konzert o. Ä.), gibt es keinen Grund, bis zum darauffolgenden Montag zu warten. Stattdessen empfiehlt unser Experte für Veranstaltungsplanung (und Umfrage-Poweruser), Berenice Lai, das Versenden Ihrer Umfrage einen Tag oder zwei Tage nach der Veranstaltung. 

„Sie sollten die Teilnehmer befragen, solange die Veranstaltung noch frisch im Gedächtnis ist. Die Leute besuchen einen Haufen Veranstaltungen, und sie vergessen die kleinen Details, die ihnen gefallen haben oder auch nicht, wenn Sie zu lange warten. Wenn Sie lange genug warten, kann es sogar sein, dass sie Ihre Veranstaltung mit einer anderen verwechseln, die sie ebenfalls besucht haben. Fragen Sie sie, wenn alles noch frisch ist und sie Interesse daran haben, die besten Erkenntnisse zu gewinnen.“

Wenn Sie wenig Zeit haben, können Sie Ihre Umfrage im Voraus erstellen und sie so planen, dass sie am Tag nach der Veranstaltung gesendet wird.

Bei Umfragen zu Transaktionen (wie nach einem Einkauf) können Sie mit unserer Zapier-Integration einen automatischen Trigger einstellen. Berücksichtigen Sie dabei, welcher Zeitpunkt für diesen Punkt in der Customer Journey am sinnvollsten ist. Wenn der Kunde beispielsweise gerade ein Produkt gekauft hat, lassen Sie ihm einige Monate Zeit, bevor Sie ihn fragen, was er davon hält.

Wir möchten Ihnen helfen, so viele Umfrageteilnehmer wie möglich zu erreichen, damit sich Ihre harte Arbeit bezahlt macht. Der richtige Zeitpunkt kann dazu einen großen Beitrag leisten.