AnmeldenRegistrieren
Blogergebnisse
Zeige 0 von 0 Ergebnissen
Bleiben Sie neugierig! Sie werden bestimmt noch etwas finden.
Audience

Cosmos erfährt mit Momentive, was sich Haustierhalter wirklich wünschen

Cosmos erfährt mit Momentive, was sich Haustierhalter wirklich wünschen

Jack Williams hatte schon immer ein Faible für Daten und ihre Visualisierung, aber als er die ersten Umfragen sendete, hat er sich so richtig verliebt. In seiner Position als Leiter der Konzeptentwicklung bei der Cosmos Corporation verknüpft er über Umfragen die einzelnen Konzepte und hilft so den Produktentwicklungs- und Marketingteams, fundiertere Entscheidungen zu treffen. 

Bei Cosmos geht es bei diesen Entscheidungen um Menschen, oder noch genauer darum, wie sich diese Menschen um ihre Haustiere kümmern. Das Unternehmen ist bereits in der vierten Generation familiengeführt und hat sich zum Ziel gesetzt, Bedürftigen zu helfen und gleichzeitig das Leben der Haustiere und ihrer Halter und Halterinnen durch qualitativ hochwertige, in den USA hergestellte Produkte zu verbessern. Heute ist die Firma auf dem Gebiet Gesundheit und Wohlergehen von Haustieren marktführend und vertreibt ihre Produkte in mehr als 70 Ländern. Ein Teil des Gewinns geht an Gifts of Love International, eine gemeinnützige Organisation, die von Cosmos-Gründer Don Kassebaum Sr. ins Leben gerufen wurde. Gifts of Love unterstützt ein Waisenhaus und eine Schule in Brito, Guatemala, und außerdem auf der Insel La Gonâve, Haiti, eine örtliche Essensausgabe, eine Grundschule, eine weiterführende Schule sowie eine Arztpraxis. 

„Herzstück des Cosmos-Teams ist die Herstellung von Produkten, die auf die Haustiere und ihre Halter abgestimmt sind. Unsere Kunden stehen dabei für uns an erster Stelle“, so Williams. „Unser Ziel ist es, bei allem, was wir tun, anderen zu helfen.“

Die Brücke schlagen zwischen Daten und Erkenntnissen

Williams sieht sich bei Cosmos als Bindeglied, das die vielfältigen Datenpunkte mit fundierten Erkenntnissen verbindet. Diese Erkenntnisse unterwirft er einer genauen Analyse, um damit das Cosmos-Team bei der Entscheidung zu unterstützen, welche Produkte und Innovationen weiterverfolgt werden sollen, und zwar bis hin zum Design der Verpackung.

„Wir stoßen auf unzählige Vorschläge und Innovationen“, erläutert Williams. „Meine Aufgabe besteht darin, mir diese Ideen näher anzusehen und so schnell wie möglichfestzustellen, ob sie auf dem Markt erfolgreich sein werden.“

Cosmos hat Zugriff auf Big Data und branchenspezifische Forschungen. Nichtsdestoweniger fehlte etwas, womit die neuen Ideen effektiv beurteilt werden konnten: Erkenntnisse, die die Richtung der Produkte sowie die Entscheidungen für oder gegen Produkte bestimmen würden. Und genau da kam Momentive ins Spiel. 

„Wir wussten, dass für uns eine kurze Time-to-Market locker zu schaffen war: Wenn es um Schnelligkeit bei Marketing und Markteinführung geht, lebt unser Unternehmen so richtig auf“, erklärt Williams. „Aber wir wollten auch schneller Innovationen entwickeln. Wir suchten nach einer Möglichkeit, die Daten mit hoher Geschwindigkeit zu sichten und diese wunderbaren Ideen in noch größerem Tempo zu entdecken, damit unser Team auf diesem Weg mehr neue Produkte entwickeln konnte.“

Momentive konnte genau diesen entscheidenden Bedarf von Cosmos decken, indem es dem Unternehmen die Möglichkeit bot, direkt mit seiner Zielgruppe über die Produkte auf dem Markt und über neue Produkte zu kommunizieren. Statt darauf zu warten, dass Kunden nach dem Kauf auf Seiten wie Amazon Rezensionen hinterlassen, kann Williams nun für den Montag eine Umfrage planen und bereits vor dem Wochenende hochwertige Daten erfassen. 

„Was dahintersteckt ist: 'Wie können wir am schnellsten mit echten Kunden reden und von ihnen Feedback erhalten?' Die Geschwindigkeit und die Qualität der Beantwortungen stellen für uns einen echten Mehrwert dar. Den Ergebnissen kann ich vertrauen. Und wenn wir dann eine Innovation für Haustiere auf den Markt bringen, lassen wir das Feedback der Halter und Halterinnen in den Prozess und auch in das Design für das neue Produkt einfließen.“

Jack Williams, Concept Development Manager, Cosmos Corporation

Momentive bietet eine Zielgruppe mit fast 150 Millionen Menschen, die nach demografischen und geografischen Daten, nach Berufsbild und nach weiteren Attributen gezielt angesprochen werden können. So weiß Williams, dass er immer genügend hochwertige Beantwortungen erhalten kann. Er kann jetzt gleich von Beginn der Produktentwicklung an schnell und einfach Menschen zu den Ideen und Produktkonzepten seines Unternehmens befragen. Die Ergebnisse bringt er mit Makro-Trends und Branchendaten, Verkaufsmustern und weiteren Informationen in Verbindung. So macht er es unternehmensweit den Verantwortlichen leichter, fundierte Entscheidungen zu treffen. 

Kursanpassung anhand der aus Kundendaten gewonnenen Erkenntnisse 

Momentive ermöglichte es Cosmos, eine neue Kompetenz zu entwickeln, die dem Unternehmen nach eigener Einschätzung fehlte: Die Möglichkeit, sich weltweit mit seinen Zielgruppen auszutauschen, um zu erfahren, welche Produkte sie sich wünschen und was sie zum Kauf motiviert. Momentive liefert die Erkenntnisse, mit denen Cosmos die Bedürfnisse und Wünsche der Menschen verstehen kann, wenn es um ihre kleinen und großen Lieblinge geht. Außerdem kann Cosmos sich an Marktveränderungen anpassen. 

„Der größte Mehrwert liegt für uns darin, dass wir bei der Entwicklung von Konzepten, Produkten und Innovationen schneller diese 'Dreh- und Angelpunkte' erreichen, und zwar vor dem Launch und nicht hinterher“, sagt Williams.  

Momentive unterstützt Cosmos auch dabei, Annahmen zu den Haustierhaltern auf den Prüfstand zu stellen. „Oft genug sind wir überrascht, wie viel wir noch lernen können“, führt Williams aus. „Häufig genieße ich es geradezu, dass ich falsch lag und meine eigenen Hypothesen über den Haufen werfen muss, weil mir die Daten etwas anderes zeigen. Diese Daten offenbaren uns etwas Einzigartiges und Menschliches, das wir vorher nicht erkannt haben. Wir haben uns einfach zu sehr auf die Zahlen konzentriert oder uns fehlten die nötigen Messwerte wie Umsatz oder Amazon-Rezensionen.“

„In der Essenz sind alle Trends menschlicher Natur“, fügt Williams hinzu. „Es war unglaublich zu sehen, wie nuanciert die Antworten sind, so ganz anders, als wir es erwartet hatten.“

Cosmos kann mit diesem besseren Verständnis seiner Kunden schneller auf Trends reagieren und schafft sich auf diese Weise gegenüber seinen Mitbewerbern einen klaren Wettbewerbsvorteil. Denn in der Haustierbranche hat sich das Verhältnis Mensch zu Tier in den letzten 10 Jahren stark verändert. Haustierhaltung war einmal, jetzt reden wir quasi von Familienmitgliedern. 

„Diese immer weiter wachsende Bindung zwischen Mensch und Tier hat unsere Kultur stark durchdrungen“, erklärt Williams. „Meiner Meinung nach haben Unternehmen wie unseres, die diese Bindung in den Fokus rücken, einen klaren Wettbewerbsvorteil, den wir auf dem Markt ausspielen können. Noch wichtiger ist, dass wir uns weiter darauf konzentrieren können, das Leben der Haustiere und ihrer Halterinnen und Halter angenehmer zu gestalten – und das ist letztlich unser Ziel.” 

Williams führt aus, dass er durch die Partnerschaft mit Momentive seine eigenen Erfahrungen hinsichtlich Marktforschung und Erkenntnisgewinn weiterentwickeln konnte. Die Ratschläge und Tipps, die er von dem für Cosmos zuständigen Team bei Momentive erhält, erweisen sich als Multiplikator für Cosmos' Investitionen. Der wahre Unterschied entstehe durch menschliche Bindung.

„Wir arbeiten zusammen und haben das gemeinsame Ziel, bessere Umfragen zu machen, um bessere Daten zu erhalten“, sagt Williams. „Durch Momentive konnten wir schnell unser Ziel einer kürzeren Time-to-Market mit einer neuen Kompetenz, der hohen Geschwindigkeit zur Innovation und der Verbindung zu echten Menschen in Einklang bringen.“

Finden Sie ganz leicht die ideale Zielgruppe für Ihre Marktforschung. Weitere Infos zu Momentive.